Die zweite Welle der Digitalisierung: Gedanken zur digitalen Erweiterung von Gütern

    Nachdem viele Informationsgüter wie Musik, Zeitschriften, Bankkonten schon digitalisiert sind, werden nun auch physische Güter in die digitalisierte Anwendung geführt. Dies betrifft Investitionsgüter genauso wie Konsumgüter. Um dieses Phänomen konzeptionell anzugehen, bietet dieser Artikel einen Gedankenanstoss und ein Modell zum Umgang mit dem Innovators Dilemma.

    Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die aktuelle Ausgabe von IT business 3/2020 für CHF 10.-.

    Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Dezember 2020 12:17
    Mehr in dieser Kategorie: « Veranstaltungskalender 3/2020

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!