Managed-Services als Medizin gegen Corona-Lockdowns

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Corona lehrt den IT-Chef auch eines: Die Betriebskonzepte müssen überdacht werden, damit die IT im Krisenfall nicht hakt. Gerade dann müssen Netzwerke und Server reibungslos skaliert werden können, um Lastspitzen durch Homeoffice oder Online-Shop zu bewältigen oder die wegen der geschlossenen Filialen gesunkene Nachfrage IT-seitig zu spiegeln. Hier sind Managed-Services und die Cloud gefragt.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die aktuelle Ausgabe 4/2021 für CHF 10.-.