Konsequenter Glasfasereinsatz im ganzen Gebäude für die Eniwa AG

    Der neue Geschäftssitz der Eniwa AG (ehemals IBAarau AG) führt zwei Werkhöfe und ein Bürogebäude zusammen. Der Bau wurde mit modernster Technologie ausgestattet. Die Connect Com AG konnte das Auswahlverfahren für die Lieferung von Lichtwellenleiter-Produkten und Dienstleistungen für Spleiss- und Messarbeiten für sich entscheiden. Grund dafür waren Referenzen aus dem Versorgungsgebiet, die Qualität und Verfügbarkeit der Produkte, die Flexibilität der Glasfasermanufaktur sowie das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.

    PDF IT business 2/2018, Seite 26-27 herunterladen

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!