Bei der Identity Governance liegt noch vieles im Argen

    Eine umfassende und durchgängige Identity-Governance-Strategie fahren nur die wenigsten Unternehmen. Sie ist aber eine Grundvoraussetzung, um eine hohe IT-Sicherheit aufrechtzuerhalten und zielgerichtete interne wie externe Attacken abwehren zu können. Auch die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung, die im Mai 2018 in Kraft tritt, fordert Identity-Governance-Massnahmen.

    PDF IT business 4/2017, Seite 08-09 herunterladen

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!