Datenschutz: Mitleser unerwünscht!

18. April 2018 Security
3M Blickschutzfilter Grossraumbuero: Das Risiko eines visuellen Ausspähens vertraulicher Daten ist in Großraumbüros besonders hoch. Blickschutzfilter für PC- und Notebook-Displays sollten daher zur Standardausstattung gehören.

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel: Während bis vor einigen Jahren noch Einzelbüros üblich waren, entscheiden sich viele Unternehmen heute für offene, besonders kommunikative Büroarchitekturen. Das macht es jedoch Daten-Dieben leichter, vertrauliche Informationen optisch auszuspähen. 

Top-Speaker auf Cyber Security-Summit

13. April 2018 People & Corporate
Eugene Kaspersky, CEO Kaspersky Lab

Facebook-Chef Zuckerberg ist das beste Beispiel: Cyber Security geht vor allem die Geschäftsführung etwas an. Welchen Rahmen müssen Unternehmen schaffen, um Kundendaten (rechts-)sicher zu nutzen? Welche Haftungsfolgen hat die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die im Mai in Kraft tritt? Die Command Control gibt Entscheidern Antworten.

Sicherheitsleck im Rettungswagen

09. April 2018 Security
Sicherheitsleck im Rettungswagen

Im Rettungswagen sind heute zunehmend auch Geräte im Gebrauch, die in Echtzeit Patienten- oder Einsatzdaten übermitteln oder erhalten können. Wie bekannt wurde, leistete sich ein Hersteller von Software für die Notfallmedizin einen schwerwiegenden Programmierfehler, wodurch diese Informationen abgreifbar waren.

Fitnesstracker schwächeln beim Datenschutz

06. April 2018 Security
Fitnesstracker und -Apps schützen persönliche Daten unzureichend.

Am verbreitetsten sind Tracker und Apps für Lifestyle-Bereiche wie Fitness, Ernährung oder Wohlbefinden, zeigt eine TA-SWISS-Studie der ZHAW. Viele Geräte messen aber nicht präzise und die Daten sind oft zu wenig geschützt. Deshalb empfehlen die ZHAW-Forschenden ein Qualitätslabel, das Datenschutz und Messgenauigkeit auszeichnet.

Informatik in der Verwaltung darf keine Blackbox sein

23. März 2018 People & Corporate
Informatik in der Verwaltung darf keine Blackbox sein

Eine Verwaltungsstelle stellt der anderen ungewollt die Informatik-Sicherheitsmassnahmen ab. Und keiner merkt etwas. Das stellte die Datenschutzaufsichtsstelle des Kantons Bern 2017 fest. Dass dieses Blackbox-Prinzip nicht zur Regel wird, stellt sie mit Prüfungen der Pläne von Informatikvorhaben und mit Kontrollen sicher.

Zeit zum Handeln

03. April 2018 Advertorial / Whitepaper
Zeit zum Handeln

Der 25. Mai 2018 ist für den Datenschutz in Europa ein entscheidender Termin. Ab diesem Datum müssen alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten und speichern, nachweisen, dass sie die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung einhalten. Ansonsten kann es teuer werden.

Globale Datenkatastrophe bahnt sich an

16. Februar 2018 Security
Globale Datenkatastrophe bahnt sich an

US-Unternehmen müssen künftig eventuell jegliche geforderte Daten, auch aus europäischen Standorten, ausliefern, ohne den dafür notwendigen europäischen Rechtsweg einzuhalten. Darüber wird der oberste Gerichtshof der USA bald entscheiden, eine mündliche Anhörung dazu findet in wenigen Tagen statt.

Die DSGVO verändert die Unternehmenskultur

05. Dezember 2017 Studien & Reports
Die DSGVO verändert die Unternehmenskultur

Laut einer Studie von Veritas Technologies wird die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) grosse Veränderungen in der Unternehmenskultur anstossen. Drei von vier Unternehmen weltweit wollen Mitarbeiter belohnen, wenn sie ihre Datenhygiene verbessern und Compliance-Vorgaben einhalten.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!