Software Development 2017: Wo steht die Schweiz?

Software Development 2017: Wo steht die Schweiz? Bild: SwissQ

    Die IT Welt verändert sich nachhaltig. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung sind auch agile Vorgehen wie Scrum, Kanban und SAFe auf dem Vormarsch. Doch Agilität, nicht „Agile“ ist gefragt. Zukünftig soll es nicht Business und Informatik geben, sondern Entwicklungsteams bestehend aus Fach- und IT-Spezialisten, die nach Value Streams und Produkten organisiert sind.

    Fast 60 Prozent und somit erstmals mehr als die Hälfte der Software-Projekte der befragten Schweizer Unternehmen werden mit agilen Vorgehen abgewickelt. Wir sind an einem Punkt angekommen, wo man sich nicht mehr rechtfertigen muss wenn man agil Projekte abwickeln will. Vielmehr muss man sich erklären wenn man noch Wasserfall macht. Anhaltend ist jedoch auch der Trend zum gleichzeitigen Einsatz von traditionellen und agilen Vorgehensweisen, als Hybrid oder im bi-modalen Modus.

    Doing Agile vs Being Agile?
    Dank der Zusammenarbeit mit der Universität Bamberg wurde diese Fragestellung von wissenschaftlicher Seite untersucht. Die fehlende Agilität im Unternehmen – geprägt durch die bestehende Unternehmenskultur und Hierarchien – erweist sich als grosses Hindernis. Weiter
    wird die unzureichende Interdisziplinität oft als Grund für das Verfehlen der Projektziele genannt.

    Hintergründe zum Software Development Report 2017
    Der Trends & Benchmarks in Software Development Report 2017 erscheint zum neunten Mal in Folge. SwissQ hat zum Jahresende bei der Schweizer IT Community die aktuellen Trends und Benchmarks online erfragt und die Erfahrungen sowie das Wissen in den Bereichen Agilität, RE und Test von über 400 Personen aus unterschiedlichen Unternehmen, Branchen und Regionen der Schweiz ausgewertet.

    Was mit einer Trendstudie zum Thema Software-Testing begonnen hat, ist über die Jahre zu einer umfassenden Benchmark-Analyse des SW- Developments gewachsen, welche thematisch um Projekterfolg, Requirements Engineering und agile Vorgehensweisen erweitert wurde.

    Der aktuelle Report steht ab sofort als Print-Version zur Verfügung und kann hier bestellt werden.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!