Studien & Reports

Die Datenrevolution im Gesundheitswesen

22. Oktober 2018

Die Experten von Hampleton Partners haben die Trends hinsichtlich Übernahmen und Fusionen im Healthtech-Markt analysiert. Unternehmen, die Experten für Big Data Analytics sind und neue Technologien wie Blockchain und künstliche Intelligenz nutzen, werden in diesem Umfeld in Zukunft besonders gefragt sein.

Missverständnis rund um die Cloud-Cybersicherheit

15. Oktober 2018

Wenn es darum geht, wer für die Cybersicherheit innerhalb der Public Cloud verantwortlich ist, scheint es in Unternehmen Widersprüche und fehlerhafte Wahrnehmungen zu geben. Dies zeigt eine neue Studie zur Cloud-Sicherheit im Auftrag von Palo Alto Networks.

Den Kunden sind Chatbots noch zu dumm

12. Oktober 2018

Verbraucher sind von automatisierten Chatbots enttäuscht: Sie monieren zu wenig Intelligenz und zu geringe Effizienz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die unter 3.500 Konsumenten weltweit durchgeführt wurde. Beauftragt wurde die Studie von Pegasystems.

Schweizer Unternehmen zurückhaltend in Sachen Digitalisierung

03. Oktober 2018

Dringt die Digitalisierung zu den Geschäftsbereichen von Unternehmen durch? Nutzen sie bereits die neue Business-Suite SAP S/4HANA? Die aktuelle Studie 2018 der GIA Informatik AG zeigt auf, wie Schweizer KMU und Grossunternehmen mit den neuen IT-Entwicklungen umgehen.

Fünf Schritte zur kulturellen Transformation am Arbeitsplatz

01. Oktober 2018

Einer kürzlich vom Workforce Institute durchgeführten globalen Umfrage zufolge, glauben vier von fünf Mitarbeitern, dass KI die Arbeit positiv beeinflussen könnte, indem Routineaufgaben vereinfacht werden. Trotzdem zeigt sich auch eine grosse Angst vor den Auswirkungen der neuen Technologie, bis hin zum Verlust des Arbeitsplatzes.

Mehr Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit KI

27. September 2018

Der verantwortungsvolle Umgang mit künstlicher Intelligenz (KI) wird im Business-Umfeld immer wichtiger – das zeigt auch eine aktuelle Studie von Forbes Insights. Demnach führen 70 Prozent der Unternehmen weltweit, die KI bereits einsetzen, ethische Trainings für ihre Mitarbeiter in der IT durch.

Industrie sieht KI als Schlüssel-Faktor

24. September 2018

Industrieunternehmen sehen künstliche Intelligenz (KI) als Motor für ein profitables Wachstum, denn KI steigert ihrer Meinung nach ihre Effizienz, Flexibilität und Differenzierung. Bis 2030 erwartet man über 11 Prozent Wachstum dank KI.

Kompromittierte Accounts grösstenteils für Phishing genutzt

21. September 2018

Wie eine aktuelle Studie von Barracuda zeigt, nehmen Cyberangriffe, die auf die Übernahme von E-Mail-Konten abzielen, zu. Von 50 Unternehmen, die an einer drei Monate dauernden Untersuchung teilnahmen, meldeten 19 von ihnen derartige Vorfälle. Im Rahmen der Studie wurde erhoben, für welche Zwecke die Angreifer die gehackten Konten nutzten.

Künstliche Intelligenz entscheidend bei Cyber-Bedrohung

19. September 2018

Eine globale Studie von Aruba und dem Ponemon Institute zeigt, dass Machine Learning und Netzwerkvisibilität unerlässlich für die Sicherheit der IT-Infrastruktur sind.

Studie offenbart: Der ewig gestresste Manager ist von gestern

18. September 2018

Das Bild des ewig gestressten, kurz vor dem Burnout stehenden Managers hält der Wirklichkeit nicht stand: 87 Prozent der Führungskräfte in Deutschland bewerten ihre Arbeitsfähigkeit als gut, bzw. sogar sehr gut. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Best Agers und ihr berufliches Umfeld“, herausgegeben von der Unternehmensberatung Borisgloger Consulting und Prof. Dr. Erika Regnet von der Hochschule Augsburg.

ICT-Branche sieht zunehmenden Mangel an Fachkräften

13. September 2018

Trotz intensiver Bemühungen in der Aus- und Weiterbildung kann der zukünftige Bedarf an ICT-Fachkräften nicht gedeckt werden. Die boomende Nachfrage in den Bereichen Programmierung, Beratung, Betrieb und Cloud Services sowie der stark zunehmende Abgang durch Pensionierungen führt bis ins Jahr 2026 zu einem Mangel an 40'000 ICT-Fachkräften.

Zu viele Führungskräfte verstehen den Wert von Daten nicht

06. September 2018

Laut einer unabhängigen Studie im Auftrag der Exasol, Hersteller von analytischen In-Memory-Datenbanksystemen, ist in den letzten fünf Jahren bei den meisten Unternehmen die Abhängigkeit von Daten spürbar gestiegen. Dies gaben 79 Prozent der im Rahmen der Studie Making the Enterprise Data Centric befragten IT- und Business-Entscheider an.

Handy-Abos: Grosse Unterschiede bei der Zufriedenheit

05. September 2018

Der unabhängige Online-Vergleichsdienst Moneyland.ch hat eine repräsentative Umfrage zur Zufriedenheit der Schweizer Bevölkerung mit den Mobilfunk-Anbietern durchgeführt. Resultat: Schweizer sind im Grossen und Ganzen mit ihren Mobilfunk-Anbietern zufrieden. Am unzufriedensten sind Handy-Abo-Kunden mit dem Roaming. Junge Kunden sind unzufriedener als ältere.

Mehr Transparenz dank neuem Handy-Abo-Vergleich

03. September 2018

Der unabhängige Online-Vergleichsdienst Moneyland.ch hat einen neuen Vergleich für Handy-Abo und Prepaid-Angebote entwickelt. Der umfassende Vergleich zeigt transparent und interaktiv die grossen Unterschiede zwischen den Angeboten auf.

Mängel und schwarze Schafe bei Handy-Updates

22. August 2018

Die ersten Smartphones haben die 1000-Franken-Preismarke geknackt. Umso mehr gewinnt die Frage an Bedeutung: Wie lange wird mein Gerät mit Software-Updates versorgt? Die Analyse von Comparis.ch. zeigt: Selbst bei Flaggschiff-Geräten ist nach drei bis fünf Jahren Schluss. Zudem gibt es schwarze Schafe, bei denen das letzte Sicherheitsupdate fast ein Jahr zurückliegt.

Digitalisierung klappt nur mit der richtigen Führungskraft

21. August 2018

Digitale Technologien entwickeln sich rasant weiter – um einiges schneller als der Mensch sich anpassen kann – und verlangen den Fachkräften in ihrem Arbeitsalltag einiges ab. Vor diesem Hintergrund wird der Führungsstil wichtiger denn je. Aber wie sieht richtige Führung im Zuge der Digitalisierung aus?

Mit Fitnesstrackern schlank werden?

21. August 2018

Fitnesstracker könnten bei bestimmten Zielgruppen hilfreich sein, um im Rahmen eines Gewichtsverlustprogramms Gewicht abzunehmen. Positive Effekte wurden bei Personen mittleren und höheres Alters, nicht aber bei jüngeren Personen gesehen.

Europäische Arbeitnehmer sind der IT-Sicherheit überdrüssig

13. August 2018

Obwohl man sich der Sicherheitsrisiken nach der Einführung von Gesetzen wie der DSGVO voll bewusst ist, haben europäische Arbeitnehmer die geringste Disziplin bei Cybersicherheit weltweit und zeigen Anzeichen von „Sicherheitsmüdigkeit“, so eine neue Studie von Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen.

Privatsphäre im Netz wird kaum geschützt

08. August 2018

Obwohl drei Viertel der Schweizer Bevölkerung der Meinung sind, dass die Digitalisierung einem massiven Eingriff in ihre Privatsphäre gleichkommt, unternimmt nur eine Minderheit etwas, um die eigene Privatsphäre zu schützen, wie eine repräsentative Umfrage der Axa zeigt.

Absicherung von Apps immer schwieriger

08. August 2018

Die rapide wachsende Zahl an Anwendungen zu steuern, zu optimieren und zu schützen, wird für Unternehmen immer schwieriger. Zu diesem Ergebnis kommt eine von F5 in Auftrag gegebene Studie des Ponemon Institute.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!