Geheime Datensammler auf dem Smartphone enttarnen

22. November 2017 Security
MetaMiner scannt unterschiedliche Datenspuren auf dem Smartphone, die sogenannten Metadaten. Das Tool kombiniert eine Analyse des App- bzw. System-Netzwerkdatenverkehrs mit Details über Zusatzbibliotheken in Apps. Daraus schliesst MetaMiner, ob eine App Tracking nutzt.

Fraunhofer SIT entwickelt im Rahmen des Forums Privatheit ein neues Datenschutz-Tool für mobile Apps – MetaMiner enttarnt und blockiert Tracking-Dienste in Apps, die Verbraucher insgeheim ausspionieren.

Sichere Kommunikation im Büro und unterwegs

21. November 2017 Products
Ob im Büro oder unterwegs: Das neue White Noise Secure Headset bietet neuartige hardwarebasierte  Verschlüsselung für sichere Kommunikation von Headset  zu Headset

Zusammen mit der Kudelski Gruppe, einem Hersteller von digitalen Sicherheitssystemen, hat Sennheiser ein Bluetooth Headset für abhörsichere Kommunikation entwickelt. Bei der neuen Headset-Lösung hat der Datenschutz oberste Priorität, daher werden Gespräche von Headset zu Headset durch eine neuartige hardwarebasierte Verschlüsselung geschützt.

Nomasis ist erster Schweizer Partner von Open as App

21. November 2017 People & Corporate
r. Kai Bielenberg, CFO und Co-Founder Open as App (links) und Philipp Klomp, CEO Nomasis, besiegeln die neue Partnerschaft.

Mobile-Security-Anbieter Nomasis ist der erste Schweizer Vertriebspartner des Münchner IT-Start-up-Unternehmens Open as App. Die gleichnamige Cloud-Lösung ermöglicht es, Apps auf Basis von Spreadsheets oder Datenbank-Informationen auf einfache Weise zu erstellen, zu teilen und zu verwalten.

Scandit ermöglicht Barcode-Scanning im Web-Browser

10. November 2017 Solutions
Scandit ermöglicht Barcode-Scanning im Web-Browser

Mit dem neuen "Barcode Scanner SDK for the Web" von Scandit können Unternehmen das Barcode-Scanning direkt in ihre Websites integrieren. Kunden und Mitarbeiter können vom Browser auf Barcode-Scanning-Funktionen zugreifen, ohne dazu wie bisher eine App verwenden zu müssen.

Mobilezone verlegt Hauptsitz nach Rotkreuz

17. Oktober 2017 People & Corporate
Markus Bernhard, CEO der Mobilezone Gruppe.

Der Telekommunikationsanbieter Mobilezone verlagert seinen Hauptsitz per 1. November 2018 von Regensdorf, Zürich nach Rotkreuz, Zug auf das Suurstoffi Areal.

Swisscom lanciert Abo ohne Verfalldatum

16. Oktober 2017 Solutions
Swisscom lanciert Abo ohne Verfalldatum

Mit «SimplyMobile» lanciert Swisscom das schweizweit erste Abo, bei dem das Datenguthaben Ende Monat nicht mehr verfällt. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, der Preisplan ist einfach merkbar. Erhältlich ist das Abo in ausgewählten Kanälen von Coop.

Nomasis und Incapptic Connect kooperieren

09. Oktober 2017 Security
Dr. Rafael Kobylinski, CEO Incapptic Connect (links) und Philipp Klomp, CEO Nomasis.

Der Sicherheitsspezialist Nomasis und das Berliner Software-Haus Incapptic Connect gehen eine strategische Vertriebspartnerschaft ein. Dabei wird Nomasis als dedizierter Vertriebspartner mit Incapptic Connect den Schweizer Markt für die gleichnamige Lösung für vereinfachtes App Release Management auf- und ausbauen.

Schweizer Mobilfunkanbieter arbeiten bei Mobile ID zusammen

28. September 2017 Solutions
Schweizer Mobilfunkanbieter arbeiten bei Mobile ID zusammen

Mit Mobile ID und einem Smartphone kann sich jeder einfach und sicher auf verschiedenen Online-Plattformen einloggen, egal ob Online-Banking, Webshop oder Firmen-VPN. Neben Swisscom und Sunrise wird auch Salt noch dieses Jahr Mobile ID unterstützen.

ISEC7 Group ist neuer BlackBerry-Workspaces-Spezialist

19. September 2017 Security
ISEC7 Group ist neuer BlackBerry-Workspaces-Spezialist

ISEC7 Group ist neuer BlackBerry-Workspaces-Spezialist für Solution-Provider in Europa. Als BlackBerry-Workspaces-Spezialist ermöglicht ISEC7 Unternehmen jederzeit und von überall den sicheren Zugriff auf ihre Dateien und die Möglichkeit, diese intern und extern zu teilen.

T-Systems-Chef verlässt die Deutsche Telekom

14. September 2017 People & Corporate
Reinhard Clemens, als Telekom-Vorstand bisher verantwortlich für die Grosskundensparte T-Systems, verlässt zum 1. Januar 2018 das Unternehmen.

Reinhard Clemens, im Vorstand der Telekom zuständig für T-Systems, verlässt das Unternehmen Ende des Jahres. Ein Nachfolger steht bereits fest, der Name wird aber erst in Kürze bekannt gegeben.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!