Paint Shop Pro 2019: Mehr als Bildretusche

26. September 2018
Paint Shop Pro 2019: Mehr als Bildretusche

    Die neue Paint Shop Pro 2019-Generation enthält mehr als 50 Leistungs- und Funktionsverbesserungen und optimierte Bedienelemente. Zu den spektakulärsten Neuerungen zählt das KI-basierte Plug-in Pic-to-Painting, mit dem sich Fotos in Kunstwerke verwandeln lassen, und die Unterstützung von 360°-Kameras. 

    Mit Paint Shop Pro 2019 richtet sich Corel an Fotografen und Autoren, die mehr wollen als ein Komplettpaket für die Bildbearbeitung. Zu den Highlights der neuen Programmgeneration zählen das auf Künstlicher Intelligenz (KI) beruhende Zusatzprogramm Pic-to-Painting und die Unterstützung von 360°-Kameras. Pic-to-Painting stellt die Stile vieler bekannter Künstler zur Wahl und wandelt die Fotos entsprechend diesen Stilen um. Das Animationsprogramm Photo Mirage Express ist erstmals Teil von Paint Shop Pro Ultimate. Photo Mirage Express ist eine Light-Version des erst vor wenigen Tagen neu auf den Markt gekommenen Programms Photo Mirage und animiert in nur drei Arbeitsschritten Standbilder. In der täglichen Bildbearbeitung deutlich bemerkbar machen sich Performance-Optimierungen, beispielsweise reagiert das Beschnittwerkzeug bis zu fünf Mal so schnell wie zuvor. Die Hardware-Unterstützung hat Corel erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Neu sind über 50 Leistungs- und Funktionsverbesserungen, die Corel auf Anregung von Paint Shop Pro-Anwendern umgesetzt hat. Vom Hinzufügen von Text bis zum Beschneiden, Löschen und der Arbeit mit Pinseln lassen sich Fotos dadurch reibungsloser bearbeiten. 

    PaintShop Pro 2019 360 Photo Planet Effect

    Die wichtigsten Neuerungen

    • KI-basiertes Pic-to-Painting-Plugin: Mit Hilfe von neuronalen Netzen lassen sich Fotos in ein Kunstwerk im Stil eines legendären Künstlers verwandeln. 
    • Unterstützung für 360°-Kameras: Paint Shop Pro bearbeitet Fotos von 360°-Kameras. Diese Aufnahmen lassen sich gerade richten und drehen. Anwender können mit Hilfe von Magic Fill Elemente aus dem Bild entfernen oder einen „Kleiner Planet“-Effekt erzeugen. 
    • Sammlung kreativer Inhalte: Version 2019 enthält je zehn neue Pinsel, Farbpaletten, Verläufe und Muster und mehr als 20 zusätzliche Bildstempel.
    • Nahtlose Migration: Inhalte aus Vorversionen lassen sich mühelos auf die neue Version übertragen. Zuvor installierte Plug-ins, Skripts, Pinselspitzen, Farbpaletten, Verläufe, Muster, Texturen und Effekte stehen in der neuen Version sofort bereit.
    • Über 100 zusätzliche Kamera-Profile: Für die flotte Nachbearbeitung hat Corel über 100 weitere Kamera- und Objektivprofile integriert, um anhand dieser Daten Anpassungen vornehmen zu können.

    Weitere Informationen und eine kostenlose 30-tägige Testversion zum Herunterladen:

    www.paintshoppro.com 

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!