Nomasis und Incapptic Connect kooperieren

09. Oktober 2017
Dr. Rafael Kobylinski, CEO Incapptic Connect (links) und Philipp Klomp, CEO Nomasis. Dr. Rafael Kobylinski, CEO Incapptic Connect (links) und Philipp Klomp, CEO Nomasis. Bild: Nomasis

    Der Sicherheitsspezialist Nomasis und das Berliner Software-Haus Incapptic Connect gehen eine strategische Vertriebspartnerschaft ein. Dabei wird Nomasis als dedizierter Vertriebspartner mit Incapptic Connect den Schweizer Markt für die gleichnamige Lösung für vereinfachtes App Release Management auf- und ausbauen.

    „Incapptic Connect als Pionier bei der Optimierung von App Release Management und App Signing ermöglicht Unternehmen nicht nur massive zeitliche Einsparungen bei der Veröffentlichung von neuen Versionen firmeneigener Apps. Die Software erlaubt es insbesondere, viel häufiger als bisher Bugfixes und neue App-Funktionalitäten bereitzustellen“, sagt Philipp Klomp, CEO von Nomasis.

    Für Dr. Rafael Kobylinski, CEO von Incapptic Connect, bedeutet die Partnerschaft einen wichtigen Meilenstein in der strategischen Entwicklung seines Unternehmens: „Wir sehen in der Schweiz mit ihren vielen grossen, international tätigen Unternehmen ein enormes Marktpotenzial, sind doch gerade auch viele Schweizer Unternehmen in Sachen firmeneigener und geschäftskritischer Apps sehr innovativ.“ Mit Incapptic Connect könnten Nomasis-Kunden den heute von den meisten Unternehmen noch händisch ausgeführten App-Signing-Prozess automatisieren, Medienbrüche vermeiden und den Ablauf massiv beschleunigen. „Nomasis als Spezialist für Mobile Application Management ist deshalb für uns der richtige Partner mit der entsprechenden Erfahrung und Glaubwürdigkeit für die Bearbeitung des Schweizer Marktes.“

    Incapptic Connect
    Fehleranfällige Handarbeit und frustrierende Kommunikationsschleifen – bisher brauchen grosse Unternehmen mehrere Tage, um eine neue App-Version zu veröffentlichen. Mit Incapptic Connect kann das in Sekunden gehen: Die Software vereinfacht den Datenaustausch mit externen Entwicklern, signiert automatisch mit dem digitalen Unternehmensschüssel und ist kompatibel mit den gängigen App-Verteilsystemen wie etwa MobileIron, Apple App Store und Google Play. Mit der Lösung werden Grossunternehmen so schnell wie Startups beim Veröffentlichen neuer App-Versionen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!