Bitdefender unterstützt Cyber Security Month

25. Oktober 2016

    Der rumänische Sicherheitsanbieter Bitdefender unterstützt die Initiative Cyber Sec Month von Europol und ENISA (European Union Agency for Network and Information Security). Diese möchte die Aufmerksamkeit für Cyber-Bedrohungen auf Mobilgeräten und ihre verheerenden Auswirkungen erhöhen.

    Als Teil der Massnahmen gibt Bitdefender vom 24. bis 28. Oktober allen registrierten Nutzern Zugang zu aktuellen Sicherheitslösungen gegen mobile Gefahren. Die mit diversen Preisen ausgezeichnete Lösung Bitdefender Mobile Security steht zum Download zur Verfügung, um mobile Geräte sechs Monate lang zu schützen. Die Android Security App von Bitdefender bietet fehlerfreien Malware-Schutz bei minimalem Einfluss auf die Performance und robusten Datenschutz. Dabei sind auch Android Wear-Uhren in die Antidiebstahlsfunktionen der App integriert.

    Der Cyber Security Month findet jeden Oktober statt, um die Bürger auf Bedrohungen für die Cybersicherheit aufmerksam zu machen. Die Kampagne fördert Schutzmassnahmen und bietet aktuelle Sicherheitsinformationen. Der Cyber Sec Month wird jedes Jahr wichtiger, da die Anzahl mobiler Bedrohungen ständig steigt. Dies liegt unter anderem an der wachsenden Nutzung von mobilen Geräten, die zu günstigeren Preisen angeboten werden. Dadurch können mehr Konsumenten Smartphones und Tablets kaufen sowie Apps nutzen.

    Statistiken von Bitdefender zeigen, dass Android Ransomware in Deutschland bereits für ein Viertel sämtlicher mobiler Malware verantwortlich ist, die im ersten Halbjahr 2016 auf infizierten Geräten entdeckt wurde. In der Regel sperrt sie Nutzer von ihren Geräten aus und fordert Lösegeldzahlungen zur Freischaltung. Dieser neue Trend erhöht die Gefahrenstufe weiter, so dass Nutzer aktuelle Sicherheitslösungen für ihre mobilen Geräte wie Bitdefender Mobile Security einsetzen sollten, die vor Ransomware schützen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!