So könnte die Mensch-Maschine-Beziehung 2030 aussehen

18. September 2017 Studien & Reports
So könnte die Mensch-Maschine-Beziehung 2030 aussehen

Mensch und Maschine werden im Jahr 2030 umfassend interagieren. Zu dieser Prognose gelangt Dell Technologies nach einer Befragung von 20 internationalen Experten aus Technologie, Wissenschaft und Wirtschaft. Was das bedeutet und worauf sich Unternehmen einstellen müssen.

Hotelplan berät Kunden mit Virtual Reality

13. September 2017 Solutions
Virtuell auf die Reise gehen

Ab sofort bietet Hotelplan Suisse in insgesamt 34 Hotelplan- und Travelhouse-Filialen sowie in Globus Reisen Lounges den Kunden ein virtuelles Reise-Erlebnis mit Virtual Reality-Brillen an.

Reale Ferien virtuell im Reisebüro erleben

09. Januar 2017 Solutions
Hotelplan berät Kunden neu mit VR-Brillen.

Ab heute bietet Hotelplan als erster Schweizer Reiseveranstalter in insgesamt 10 Hotelplan- und Travelhouse-Filialen sowie in Globus Reisen Lounges den Kunden während drei Test-Monaten eine Virtual Reality-Brille an. So kommen durch die Datenbrille mit Rundumblick die Ferien bereits vor der Buchung näher.  

Datenbrille für Drohnepiloten

05. Januar 2017 Products
Moverio BT-300 ist die dritte Generation der Smart Eyeware von Epson.

Epson verkauft ab sofort seine halbtransparente AR-Brille Moverio BT-300. Die Brille mixt das Computerbild und die reale Umgebung und ist vor allem für Drohnenpiloten gedacht.

Microsoft bringt Hololens nach Europa

14. Oktober 2016 Products
Mixed Reality kann auch sehr unterhaltsam sein.

Entwickler und Partner von Microsoft können die Mixed-Reality-Technologie ab sofort in Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und Irland vorbestellen. Ausgeliefert werden soll sie dann im November. Die Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Microsoft Hololens enorme Unterstützung von Entwicklern, Kunden und Partnern weltweit erhält.

Augmented Reality aus dem Emmental

20. September 2016 Solutions
Augmented Reality	aus dem Emmental

Im schlanken Office Book zur passenden Bürowelt blättern und mit dem Tablet die Seite scannen: So einfach erhält der Nutzer zukünftig Informationen über Konzepte, Möbel, Masse, Trends und vieles mehr. Das Unternehmen Bigla aus dem Emmental lanciert als erste der Branche diese kundenorientierte digitale Lösung und verbindet damit das Beste aus Print- und Digitalwelt.

Die Zukunft der Mobilität

16. September 2016 People & Corporate
Über 800 Aussteller der electronica werden Produkte aus dem Bereich Automobilelektronik präsentieren. Insgesamt sind mehr als 2.800 Unternehmen vor Ort.

Die Mobilität der Zukunft wird von den Entwicklungen der Automobilelektronik geprägt: „Smart Lighting“, autonomes Fahren und „Connected Vehicles“ – um nur einige Schlagworte zu nennen – hängen eng zusammen mit den elektronischen Bauelementen und der Software, die heute und in Zukunft weltweit entwickelt werden. Die neuesten Entwicklungen beleuchtet die Electronica, die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik, in München vom 8. bis 11. November 2016. 

Formula E setzt auf Virtuelle Realität

29. März 2016 Solutions

Formula E und Virtually Live, ein auf VR-Technologie spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in San Francisco, gaben heute ihre Zusammenarbeit bekannt. Im Rahmen ihrer Partnerschaft wollen sie Virtually Live in die Formel E bringen. Beide Unternehmen haben Live-Übertragungen mittels VR-Technologie in zahlreichen Rennen der Saison erfolgreich getestet und werden dies auch bei den verbleibenden Rennen der laufenden Meisterschaft tun, welche am 2. Juli 2016 endet. 

Accenture: Die Gewinner der digitalen Wirtschaft

28. Januar 2016 Studien & Reports

Die digitale Wirtschaft von morgen wird gekennzeichnet sein von fünf Trends: einer stärkeren Automation, digitalen Plattformen, vorhersehbarer Disruption, „Liquid Workforce“ und digitalem Vertrauen. Das sagt das Beratungsunternehmen Accenture in der Technology Vision 2016 voraus. Im Mittelpunkt all dieser Trends steht dabei der Mensch. Der Report, den Accenture jährlich veröffentlicht, basiert auf Gesprächen mit Führungskräften aus Konzernen und Start-Ups sowie mit Wissenschaftlern. 

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!