Samsung stellt Portable SSD T5 vor

Die Portable SSD T5 wird in zwei Farbvarianten ausgeliefert. Ozeanblau für die Modelle mit 250 GB und 500 GB Speicherkapazität sowie Deep Black für die Topvarianten mit 1 TB und 2 TB. Die Portable SSD T5 wird in zwei Farbvarianten ausgeliefert. Ozeanblau für die Modelle mit 250 GB und 500 GB Speicherkapazität sowie Deep Black für die Topvarianten mit 1 TB und 2 TB. Bild: Samsung

    Mit der T5 hat Samsung das neueste Modell der eigenen Reihe hochperformanter, externer SSDs vorgestellt. Der mobile Alltagsbegleiter ist mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel und mit der bewährten V-NAND-Flash-Speichertechnologie ausgestattet.

    «Seit Jahren bauen wir unsere Marktführung im Bereich Speichertechnologien aus, setzen neue Massstäbe und erweitern die Grenzen des bisher Möglichen. Mit der Portable SSD T5 setzen wir einen neuen Meilenstein in der Geschichte externer Speicherlösungen», erklärt Daniel Perisset, Head of Enterprise Business bei Samsung Electronics Schweiz. «Die Portable SSD T5 ist schnell, speichert Daten sicher und zuverlässig und passt in jede Hosentasche. Damit eignet sie sich für professionelle Anwender und Freizeit-User, die mit der SSD T5 grosse Datenmengen immer und überall zuverlässig abrufen und speichern können.»
     
    Starke Leistung auf kleinem Raum
    Kraftpaket: Mit einer sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde (MB/s) ist die PSSD T5 bis zu 4,9-mal so schnell wie eine externe HDD-Festplatte. Die herausragende Leistung verdankt die Solid State Drive der V-NAND-Flash-Speichertechnologie von Samsung, bei der die Speicherplatinen vertikal übereinandergestapelt werden. Dadurch entsteht viel Speicherplatz, geballte Performance und hohe Langlebigkeit auf kleinem Raum. Mit einem Gewicht von gerade mal 51 Gramm und der Grösse einer Kreditkarte findet die Portable SSD T5 Platz in jeder Tasche. Die T5 ist bestens geeignet für professionelle Anwender wie Fotografen, Videografen und Kreative, aber auch für Privatanwender, die täglich mit grossen Datenmengen hantieren. Das robuste Gehäuse der T5 ermöglicht sorgenfreies Arbeiten ohne Angst vor Datenverlust. Die Solid State Drive ist unempfindlich gegenüber Stössen, Vibrationen und extremen Temperaturen. Für zusätzliche Sicherheit ist das äussere Metallgehäuse durch einen inneren Rahmen verstärkt, was die externe SSD gegen Krafteinwirkungen von bis zu 1500 G und einen Fall aus bis zu 2 Metern Höhe schützt.
     
    Hohe Datensicherheit bei vielfältiger Kompatibilität
    Die Portable SSD T5 bietet einen optionalen Schutz via Passwortvergabe, welche die AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung aktiviert. Dieses Passwort kann in der zugehörigen App jederzeit geändert oder je nach Bedarf auch deaktiviert werden. Die App ist für Windows-, Mac- und Android-basierte Geräte verfügbar. Die Portable SSD T5 von Samsung lässt sich ganz einfach und bequem mit vielen Multimedia-Geräten verbinden. Zum Lieferumfang jeder T5 gehören zwei Verbindungskabel: ein USB Typ C zu USB-Typ-C-Kabel sowie ein USB Typ C zu USB-Typ-A-Kabel. Daher können Dateien des Nutzers aus verschiedenen Quellen an einem Ort gesichert und auch auf verschiedenen kompatiblen Geräten wie PCs, Notebooks, Smartphones und Smart-TVs genutzt werden. Die T5 kann damit der multimediale Dreh- und Angelpunkt im Alltag eines Nutzers sein.
     
    Die Portable SSD T5 ist jeweils in Ozeanblau mit 250 GB Kapazität für 139 Franken erhältlich, während die Version mit 500 GB 219 Franken kostet. Die 1-TB- und 2-TB-Varianten sind in Deep Black für 459 Franken respektive 959 Franken verfügbar.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!