Buffalo stellt NAS-Serie für KMU vor

06. März 2017
Die TS51210RH ist teilbestückt mit 4 Festplatten oder vollbestückt mit 12 Festplatten und bis zu 96TB erhältlich. Die TS51210RH ist teilbestückt mit 4 Festplatten oder vollbestückt mit 12 Festplatten und bis zu 96TB erhältlich. Bild: Buffalo

    Der japanische Hersteller von Netzwerklösungen Buffalo Technology  erweitert sein Angebot um ein Rackmount-Modell der Terastation-Reihe.

    Die Terastation 51210RH kommt im März in der Schweiz auf den Markt. Ausgestattet mit 2 x 10 GbE Anschlüssen, einem leistungsstarken Quad-Core-Prozessor und 8GB DDR3 ECC-Arbeitsspeicher ist die 12-Bay NAS optimal für Unternehmen mit anspruchsvollen Datenumgebungen.

    Bei dem neuen Modell der Terastation-Reihe bietet Buffalo sowohl eine voll- als auch eine teilbestückte Variante mit vier Festplatten. Die partielle Bestückung ist ideal für Unternehmen, die ihr Speichervolumen flexibel aufstocken und nicht direkt auf Kapazitäten von 24 TB bis 96 TB zugreifen müssen. Durch hochwertige Hardwarekomponenten und vielseitige Software ist die TS51210RH ein hoch performanter und zuverlässiger Netzwerkspeicher für Umgebungen mit hohem Datenvolumen. Alle Modelle sind ab sofort in der Schweiz bei Ingram Micro erhältlich.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!