WLAN-Passwort knacken leicht gemacht

16. August 2018 Security
WLAN-Passwort knacken leicht gemacht

Forscher haben einen Weg gefunden, ohne grossen Aufwand das Passwort eines WLANs zu errechnen. Die Entdeckung ist zwar beunruhigend, gibt aber keinen Anlass für Alarmstimmung: Hilfe ist bereits unterwegs.

Rekordwert bei mobilen Banking-Trojanern

07. August 2018 Security
Rekordwert bei mobilen Banking-Trojanern

Mobile Banking-Trojaner stehen im zweiten Quartal 2018 auf der Liste der Cyberbedrohungen ganz oben. Kaspersky Lab zählte von April bis Juni 2018 einen neuen Spitzenwert von mehr als 61.000 Installationspaketen mit Modifikationen von mobilen Banking-Trojanern.

Passwort knacken mit Wärmebild

14. Juli 2018 Security
Passwort knacken mit Wärmebild

Der Diebstahl von Passwörtern geschieht nicht nur durch Software und Social Engineering – es kann auch schon eine Wärmebildkamera ausreichen, die kostengünstiger und somit für Cyberkriminelle immer interessanter wird.

Wieder vermehrt betrügerische Anrufe bei Firmen

09. Juli 2018 Security
Wieder vermehrt betrügerische Anrufe bei Firmen

Laut einer Warnung der Melde- und Analysestelle Informationssicherung des Bundes (Melani) mehren sich in den letzten Tagen Meldungen zu betrügerischen Anrufen bei Firmen.

Hacker lieben Kryptowährungen

05. Juli 2018 Studien & Reports
Hacker lieben Kryptowährungen

Watchguards Internet Security Report zeigt Zunahme von Krypto-Miner-Angriffen und offenbart zahlreiche geografisch angelegte Malware-Kampagnen.

IoT-Angriffe steigen jährlich um über 200 Prozent

21. Juni 2018 Studien & Reports
IoT-Angriffe steigen jährlich um über 200 Prozent

Nach aktuellen Forschungsergebnissen von F5 Labs haben Brute-Force-Angriffe auf IoT-Geräte via Telnet zwischen 2016 und 2017 um 249 Prozent zugenommen. Das zeigt der neue Threat Intelligence Report.

Wie sicher sind Kryptowährungen wie Bitcoin & Co.?

07. Juni 2018 Security
René Bader, Manager Critical Business Applications & Big Data bei NTT Security

NTT Security (Switzerland) AG, das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group, berät seine Kunden zu den wichtigsten IT-Risiken bei der Nutzung von Kryptowährungen.

Wer haftet, wenn personenbezogene Daten gestohlen werden?

29. Mai 2018 Studien & Reports
Wer haftet, wenn personenbezogene Daten gestohlen werden?

Schadenersatzansprüche, Haftungsfragen und Meldepflichten bei Cyberangriffen werden von fast jedem zweiten Unternehmen in Deutschland falsch eingeschätzt. Das ergab eine aktuelle Umfrage der internationalen Anwaltssozietät Bird & Bird in Zusammenarbeit mit Marktforscher YouGov Deutschland im Februar 2018 unter 250 Unternehmensentscheidern.

BT intensiviert Zusammenarbeit mit Europol

15. Mai 2018 People & Corporate
Kevin Brown, Vice President Threat Intelligence bei BT Security (l.) und Steven Wilson, Head of Business des European Cybercrime Centre (EC3).

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat mit Europol, der Agentur der Europäischen Union für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Strafverfolgung, eine Absichtserklärung unterzeichnet, um Informationen über wesentliche Cyberbedrohungen und -angriffe auszutauschen.

Das Sicherheitsrisiko von Vorständen ermitteln

13. April 2018 Security
Die Managementebene ist ein attraktives Ziel für jeden Hacker, da dieser Personenkreis in der Regel uneingeschränkten Zugriff auf vertrauliche Unternehmensdaten geniesst.

NTT Security (Switzerland) erweitert seine umfangreiche Angebotsreihe um den „Management Hack“. Mit dem Einsatz spezieller Social-Engineering-Techniken wird dabei überprüft, inwiefern Führungskräfte selbst ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!