Swisscom setzt für Multicloud auf Equinix

11. März 2019
Swisscom setzt für Multicloud auf Equinix Bild: Equinix

    Rechenzentrumsriese Equinix gibt bekannt, dass Swisscom neu Equinix Cloud Exchange Fabric für die Einführung der Cloud bei ihren internationalen Kunden einsetzt. Mit dieser Interconnection-Lösung ermöglicht Swisscom ihren Kunden einen direkten, privaten und sicheren Zugang zu allen namhaften Cloud-Anbietern.

    Per 1. Februar 2019 hat Swisscom Equinix Cloud Exchange Fabric (ECX Fabric) in ihr Produkte-Portfolio aufgenommen. ECX Fabric verbindet weltweit verteilte Infrastrukturen und digitale Ökosysteme über softwaredefinierte Verbindungen (WAN- und SD WAN-Anbindung) auf Platform Equinix – direkt, sicher und dynamisch in über 30 Märkten weltweit.

    Mit ECX Fabric ist für internationale Swisscom Kunden eine direkte, private und sichere Verbindung zu Cloud Service Providern wie beispielsweise Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, IBM SoftLayer, Oracle Cloud, Salesforce oder VMware vCloud Air ganz einfach möglich. Sie können sich über ein einziges Portal, von einem einzigen physischen Port auf Equinix Cloud Exchange, mit all ihren Cloud- und IT Service-Dienstleistern verbinden. Globale Unternehmen können sowohl hybride Cloud- als auch Multi-Cloud-Lösungen an verschiedenen Standorten parallel anbieten.

    Der auf Interconnection basierende Ansatz von ECX Fabric ermöglicht es multinationalen Swisscom-Kunden, die Leistung ihrer Cloud-Anwendungen zu steigern, Latenzzeiten zu reduzieren, Netzwerkkontrolle und -Steuerung zu verbessern und zu skalieren. Der Direktzugriff ist flexibel und sehr agil. Das Provisioning von Verbindungen in Echtzeit, auf Basis des Verbrauchs, gibt den global verteilten Swisscom-Kunden die nötige Flexibilität, um ihre Services entsprechend wechselnder Geschäftsanforderungen hoch oder runter zu fahren.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!