Christian Gosch in den Vorstand von Avaloq aufgerückt

25. Februar 2019
Christian Gosch wird bei der deutschen Avaloq Sourcing (Europe) AG Vorstandsmitglied für IT und Operations. Christian Gosch wird bei der deutschen Avaloq Sourcing (Europe) AG Vorstandsmitglied für IT und Operations. Bild: Avaloq

    Christian Gosch wird vom 1. März 2019 an als Verantwortlicher für IT und Operations zum Vorstand der Avaloq Sourcing (Europe) AG gehören, die die deutschen Aktivitäten der Avaloq Gruppe verantwortet.

    Christian Gosch ist bereits seit Ende 2017 beim international führenden Fintech-Unternehmen Avaloq tätig. Mit seinem internationalen Projektteam managt der Österreicher das grosse Kernbanken-Projekt bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) mit Hauptsitz in Düsseldorf. Auch in seiner neuen Position als Vorstandsmitglied zuständig für IT und Operations wird Christian Gosch die erfolgreiche Realisierung dieses wichtigen Projekts für den deutschen Markt weiter vorantreiben.

    Als renommierter Bank- und IT-Manager hatte Christian Gosch vor seiner Zeit bei Avaloq bereits verschiedene C-Level-Funktionen inne, zuletzt als Head of Organization and IT/CIO bei der Erste Group Bank AG in Österreich und in Osteuropa. Seit seinem Wechsel zu Avaloq im Jahr 2017 fungierte Gosch als Senior Global Programme Manager der Avaloq Sourcing (Europe) AG, Berlin. Bereits in dieser Position zeichnete er für das grosse IT-Projekt der Deutschen Apotheker- und Ärztebank verantwortlich: den Wechsel des bisherigen Kernbankensystems der apoBank hin zur vollintegrierten Bankensoftware von Avaloq. Im Vorstand der Avaloq Sourcing (Europe) AG wird Gosch an die Stelle von Stefan Spannagl treten, der Avaloq nach fast sechs Jahren Unternehmenszugehörigkeit auf eigenen Wunsch verlässt.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!