Igel Schweiz verstärkt Team

05. Februar 2019
Dieter Tolksdorf, Country Manager Switzerland bei Igel Dieter Tolksdorf, Country Manager Switzerland bei Igel Bild: Igel

    Igel, Anbieter im Bereich Endpoint Management Software, verbucht weltweit mehr als 110 Millionen Franken Umsatz im abgeschlossenen Geschäftsjahr. Der internationale Erfolg geht auf das überdurchschnittliche Wachstum des Softwareabsatzes zurück. In der EMEA-Region gilt die Schweiz als ein wichtiges Zugpferd.

    Igel investiert in der Schweiz zudem in neues Personal. Elisabete da Silva Ciprigna übernimmt die neu geschaffene Stelle als Regional Sales Manager Suisse Romande & Ticino. Damit stellt Igel eine neue Ressource für die Französisch und Italienisch sprechenden Kunden und Partner zur Verfügung.

    Udo Jetschmanegg verstärkt als Igel Presales Engineer das Schweizer Team und steht den Kunden und Interessenten für alle technischen Fragen zur Verfügung. Zusätzlich ist er für die Ausbildung der Schweizer Partner und ICE Trainings zuständig und liefert Unterstützung in Supportfällen. Ausserdem ist Michelle Mattmüller seit September 2018 an Bord. Sie ergänzt als Inside Sales Representative das Team.

    „Wir haben die Wachstumsstrategie optimal umsetzen können, weil Igel sich auf den Markt in der Schweiz eingestellt hat. Weiterhin ist es uns gelungen, wichtige Stellen neu zu besetzen und uns damit personell besser aufzustellen“, sagt Dieter Tolksdorf, Country Manager Switzerland. „Das neue Channel-Programm hat sich bewährt. Ein besonderer Dank gilt unseren Distributoren und Partnern, die uns hier tatkräftig unterstützt und die neuen Voraussetzungen erfüllt haben.“

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!