Netcetera und Unitek spannen zusammen

04. Februar 2019
Netcetera und Unitek spannen zusammen Bild: Pixabay

    Die Softwarefirma Netcetera beteiligt sich an Unitek, einem Spezialisten in der Verarbeitung von Finanzdaten. Die Unternehmen arbeiten seit mehreren Jahren eng zusammen. Mit der Beteiligung möchten sie vermehrt Synergien nutzen und gemeinsam neue Geschäftsfelder erschliessen.

    Zwei Informatikfirmen vertiefen ihre Kooperation: Netcetera beteiligt sich an Unitek mit einer Minderheitsbeteiligung. Unitek wird damit Teil der Holdinggesellschaft Netcetera Gruppe. Unitek bringt ihr spezialisiertes Wissen in der Verarbeitung von Finanzdaten mit, während Netcetera ihre Grösse und ihr globales Netzwerk in die Partnerschaft einbringt.

    Andrej Vckovski, CEO von Netcetera: «Mit der Beteiligung an Unitek ergänzen wir unseren Finanzbereich mit der spezialisierten Expertise von Unitek und vertiefen die bereits enge Zusammenarbeit.»

    Frans van der Reijden, CEO von Unitek: «Die Partnerschaft mit Netcetera bringt unseren Kunden Kontinuität und Sicherheit. Dank der Grösse, der Expertise und dem Nearshoring von Netcetera kann Unitek nun zusammen mit Netcetera umfangreiche und komplexe Projekte realisieren.»

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!