Matrix42 partnert mit Firescope

06. November 2018
Matrix42 partnert mit Firescope Bild: Pixabay

    Matrix42 und Firescope schliessen eine strategische Partnerschaft. Firescope Secure Data and Dependency Mapping (SDDM) wird in die Endpoint Security Suite von Matrix42 integriert.

    IT-Umgebungen in modernen Unternehmen sind hochkomplex. Die Abhängigkeiten zwischen verschiedenen IT-Systemen, Apps, Diensten und Prozessen sind umfangreich und schwer zu überblicken. Zudem ändern sie sich laufend. Hier greift Firescope mit seinem Produkt SDDM ein und bietet einen grafisch aufbereiteten Überblick, der automatisiert aktuell gehalten wird. Mit der Partnerschaft schliesst Matrix42 eine Lücke, die die Kunden im Service-, Change- und Security-Management effizient unterstützt und entlastet.

    Abhängigkeiten in der IT schnell, übersichtlich und vor allem aktuell darzustellen, ist ein wichtiger Teilaspekt einer gut verwalteten IT-Umgebung. Denn der Ausfall oder die Veränderung einer Komponente in der IT-Kette kann eine Reihe von Ausfällen bzw. Veränderungen in nachgelagerten Systemen zur Folge haben. Für die Planung von Änderungen, für den Fall von Security-Incidents und für den täglichen Servicebetrieb ist daher der Überblick über die Abhängigkeiten der Systeme untereinander - und darauf basierend eine schnelle Auswirkungsanalyse - essentiell. Firescope deckt mit seinem Produkt „Secure Data and Dependency Mapping“ genau diesen Bedarf ab. Die Lösung liest die Netzwerkkommunikation im Unternehmen kontinuierlich mit und baut das Mapping automatisiert und stets aktuell auf.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!