Wechsel in der Bedag Geschäftsleitung

Der Verwaltungsrat der Bedag ernennt Thomas Kummer (Bild) zum Nachfolger von Daniel Biemann als Leiter des neuen Bereichs „IT-Business Services“. Der Verwaltungsrat der Bedag ernennt Thomas Kummer (Bild) zum Nachfolger von Daniel Biemann als Leiter des neuen Bereichs „IT-Business Services“. Bild: Bedag

    Der Verwaltungsrat der Bedag ernennt Thomas Kummer zum Nachfolger von Daniel Biemann als Leiter SE. Mit seiner Wahl wechselt Thomas Kummer vom Leiter Sales & Business Development innerhalb der Geschäftsleitung in eine der zwei strategischen Geschäftseinheiten der Bedag.

    Der Wechsel erfolgt per 1. Januar 2019. Bis zum Zeitpunkt der Übergabe führt Daniel Biemann weiterhin das operative Geschäft der SE. Mit dem Wechsel soll die bisherige Unit "SE" neu in "IT-Business Services" umbenannt und weiter gestärkt werden. Die Umbenennung erfolgt im Zuge der im September 2018 vom Regierungsrat des Kantons Bern verabschiedeten Eigentümerstrategie der Bedag, welche zwischen dem Rechenzentrumsgeschäft und allen übrigen IT-Aktivitäten unterscheidet.

    In der daraus abzuleitenden Unternehmensstrategie sollen als Vorentscheid alle Rechenzentrumsleistungen im bisherigen Bereich "Data Center Services" (DCS) beibehalten und die Geschäftsfälle "Individualentwicklung", "Produktentwicklung" sowie "Systemintegration" unter dem Dach der IT-Business Services (IBS) zusammengefasst werden.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!