Arrow schliesst Abkommen mit Nvidia

Arrow schliesst Abkommen mit Nvidia © Fractal Verlag/123rf

    Der globale Technologie-Anbieter Arrow Electronics gibt den Abschluss einer strategischen Vertriebsvereinbarung mit Nvidia bekannt. Im Rahmen des Abkommens wird Arrow zukünftig Rechenzentrums-Plattformen wie Nvidia DGX, virtuelle Nvidia-Grafikprozessoren und Nvidia Tesla in der Region EMEA vertreiben.

    Cloud-Anwendungen, IoT und Virtualisierungs-Lösungen zählen zu den zentralen Bestandteilen des umfassenden Produkt- und Serviceportfolios von Arrow. Die Partnerschaft mit Nvidia eröffnet dem IT-Channel eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten im Data Center Business, von Infrastruktur-Fulfillment, Virtual Desktop Infrastructure (VDI), virtuellen Grafikprozessoren und Servern bis hin zu Supercomputern (HPC) und Speicheranwendungen. Die Systeme von Nvidia ergänzen das bestehende Server-Angebot von globalen Marktführern im Portfolio von Arrow und bieten Value Added Resellern und Solution Providern beim Aufbau der Rechenzentren ihrer Kunden zusätzlichen Mehrwert und integrierte Lösungen aus einer Hand.

    Die neue Vereinbarung ermöglicht Channel-Kunden das Cross-Selling von beispielsweise virtuellen GPUs zusammen mit anderen Infrastruktur-Lösungen und positioniert sie für die zukünftigen Anforderungen ihrer Kunden in Bereichen wie künstliche Intelligenz (KI), Blockchain, IoT-Anwendungen und anderen Technologien, die auf umfangreichen Datenvolumen basieren und High-Speed Computing erfordern.

    Nvidia vGPU bietet Anwendern eine skalierbare und kosteneffiziente Performance in einer virtuellen beziehungsweise einer Cloud-Umgebung, während Nvidia Tesla-Plattformen auf anspruchsvollste HPC- und Hyperscale-Workloads im Rechenzentrum ausgerichtet sind. Nvidia DGX ist das weltweit erste Portfolio speziell entwickelter Deep-Learning-Systeme, konzipiert für Analysen und künstliche Intelligenz.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!