Wechsel in der Geschäftsleitung

20. September 2018
Bei Nine hat der bisherige CEO Philipp Koch das Unternehmen verlassen. Seine Aufgaben wurden von Mitgründer Thomas Hug (Bild) übernommen. Bei Nine hat der bisherige CEO Philipp Koch das Unternehmen verlassen. Seine Aufgaben wurden von Mitgründer Thomas Hug (Bild) übernommen. Bild: Nine

    Nach einer Phase der Neuorientierung hat CEO Philipp Koch entschieden, sich nach fast 20 Jahren seit der Gründung von nine in neue Gefilde zu begeben. Er hat das Unternehmen bereits verlassen und dessen Leitung dem Mitgründer Thomas Hug übergeben.

    Gegründet im 2002 als Zwei-Mann-Unternehmen, brachte nine als erster Anbieter dedizierte Server auf den Markt und hat sich in den Jahren zum Full Managed Service Provider im Bereich Public-/Private Cloud entwickelt. Philipp Koch hat dabei den Erfolg von nine massgeblich geprägt und mit der Neuausrichtung (Rebranding und Produktportfolio) im Herbst 2017 den Weg für weitere Innovationen geebnet. Nun hat er entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Die Position als CEO wurde vom Mitgründer Thomas Hug übernommen.

    "Für mich wurde es nun Zeit zu überlegen, was ich in den nächsten 20 Jahren machen möchte - und habe mich entschieden, mich ausserhalb von nine ganz neu zu orientieren. Ich blicke auf eine sehr schöne Zeit zurück und bin auf das Erreichte der einmaligen Nine Cloud Navigators-Mannschaft extrem stolz”, gab Koch bekannt. Natürlich bleibe er weiterhin stark mit dem Unternehmen verbunden. Die strategische Stossrichtung behält nine bei: Das gesamte Team wird weiterhin den Fokus auf Innovation legen, zukunftsweisende Lösungen entwickeln und dafür sorgen, dass die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt stehen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!