Markus Naegeli wird Chef von Canon Schweiz

14. September 2018
Markus Naegeli, CEO, Canon (Schweiz) AG Markus Naegeli, CEO, Canon (Schweiz) AG Bild: Canon

    Markus Naegeli übernimmt per 1. Oktober 2018 das Amt des CEO von Canon Schweiz. Naegeli tritt die Nachfolge von Servio Notermans an, der nach seinem dreijährigen Engagement in die Niederlande zurückkehren und eine neue Herausforderung ausserhalb von Canon annehmen wird.

    Zahlreiche Management-Aufgaben für Océ und Canon führten Servio Notermans in den vergangenen 20 Jahren rund um den Globus. Zuletzt verantwortete er als CEO von Canon Schweiz unter anderem die Implementierung der neuen B2B-Organisationsstruktur in der Schweiz. Notermans verlässt Canon, um sich in den Niederlanden einer neuen Aufgabe zu widmen. An seine Stelle tritt Markus Naegeli, der das Amt des CEO von Canon Schweiz per 1. Oktober 2018 übernimmt. Der Schweizer startete seine Karriere bei Canon im Jahr 2002 als Bereichsleiter von Canon Business Solutions, dem heutigen B2B-Bereich. Von 2006 bis 2007 war er als Service Director bei Canon Europa in London tätig. Er stellte das Service-Geschäft in EMEA neu auf und startete ein umfassendes Geschäftsentwicklungsprogramm.

    Ende 2007 kehrte Naegeli zurück in die Schweiz und wurde darauf zum CEO von Canon Schweiz ernannt. Unter seiner Führung integrierte Canon Schweiz als erstes Land weltweit die neuakquirierte Tochter Océ ins Unternehmen. 2015 übernahm er als Executive Vice President das B2B-Office-Geschäft am Hauptsitz von Canon EMEA in London und leitete in den vergangenen zwei Jahren die europäischen Software-Tochterunternehmen sowie das gesamte Business-Process-Outsourcing-Geschäft. Unter seiner Führung wurden neue Business-Modelle eingeführt, diverse M&A-Projekte umgesetzt und digitale Transformationsaufträge bei wichtigen Kunden gewonnen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!