Dracoon kooperiert mit Avira

07. September 2018
Dracoon kooperiert mit Avira © Fractal Verlag/123rf

    Der Enterprise Filesharing Experte Dracoon bietet mit seinem neuen Kooperationspartner Avira künftig auch einen Virenschutz in seiner Softwarelösung an.

    Gerade beim täglichen Handling von diversen Daten, die an den unterschiedlichsten Stellen bearbeitet werden, spielt der Virenschutz eine grosse Rolle. Die Gefahr, dass Dateien versteckte Viren beinhalten, ist gross. Bereits beim Hochladen von Daten in ein gesichertes System ist das Risiko immens, dass dennoch schadhafte Daten in Umlauf gelangen. Werden diese Daten, beispielsweise nach einer Veranstaltung, im grossen Stil zum Download bereitgestellt, kann sich die enthaltene Malware im Nu verbreiten und enormen Schaden anrichten.

    Das deutsche Softwareunternehmen Dracoon hat sich mit seinem sicheren und mehrfach zertifzierten Cloudspeicher bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich als Marktführer im deutschsprachigen Raum etabliert. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Avira bietet das Unternehmen für seine Kunden nun auch einen Virenschutz an. Sämtliche Daten, die über den sicheren Cloudspeicher von Dracoon betrachtet, bearbeitet oder geteilt werden, werden bereits beim Up- oder Download mit der führenden Anti-Malware geprüft. Schadhafte Dateien werden somit im Handumdrehen erkannt und isoliert.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!