Sunrise schliesst sich Ngena-Allianz an

28. August 2018
Sunrise schliesst sich Ngena-Allianz an Bild: Ngena.net

    Sunrise wird neuer Partner der Ngena (Next Generation Enterprise Network Alliance), der globalen Allianz bestehend aus internationalen Telekommunikationsunternehmen wie T-Systems, Centurylink, PCCWGlobal, Telus, A1 Telekom Austria Group oder KPN.

    Sunrise kann als Teil dieser Allianz seinen nationalen und internationalen Kunden dank dem globalen SD-WAN-Netzwerk (Software Defined Wide Area Network) Ethernet- und Internet-basierte globale Datendienste zu Kundenlokationen und Cloud-Diensten anbieten.

    Dank der Partnerschaft mit Ngena erhalten Unternehmen in der Schweiz und international SD-WAN Services aus einer Hand. Denn Ngena verbindet die Netzwerke aller Allianzpartner über ihre zentrale Technologieplattform zu einem Software-gesteuerten Netzwerk. Das Ergebnis ist ein innovatives, anwenderfreundliches, hoch skalierbares und schnell einzusetzendes globales Business-Netzwerk.

    Über das Partner-Ökosystem von Ngena können Geschäftskunden von Sunrise zwischen verschiedenen Optionen wie Access Designs, Access Bandbreiten sowie SLA’s wählen und Sunrise stellt danach über die Ngena Plattform die Anschlüsse im In- und Ausland bereit.

    Im Gegenzug erhalten sämtliche Allianz Partner von Ngena Zugang zum Internet und Ethernet Backbone von Sunrise in der Schweiz und können ihren Kunden Datendienste anbieten, ohne separate Netzübergänge oder Einzelverträge mit Schweizer Providern wählen zu müssen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!