Acronis übernimmt T-Soft

Serguei Beloussov (Bild), Gründer und CEO von Acronis. Serguei Beloussov (Bild), Gründer und CEO von Acronis. Bild: Acronis

    Der Schweizer Sicherheitsspezialist Acronis erweitert seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Europa und übernimmt zu diesem Zweck das bulgarische Software-Entwicklungsunternehmen T-Soft.

    Die Übernahme ist das Ergebnis einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen. T-Soft beliefert Acronis seit 2012 mit herausragenden Softwareentwicklungs-Services, welche die Qualität der Acronis-Produkte verbessern und die Effektivität der Acronis-Entwicklungsteams steigern.

    "Acronis benötigt mehr Ingenieure, um die innovativen Technologien zu entwickeln, die dem wachsenden Bedarf an Cyber-Schutz gerecht werden. Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie erhöhen wir unsere Präsenz in Europa. Sofia war für uns ein logischer Schritt. Wir hatten bereits einen lokalen Partner mit hervorragenden Ingenieuren hier. Auf ihrem Erfolg werden wir aufbauen, um unsere F & E-Aktivitäten in Europa weiter auszubauen. Es ist ein grossartiger Ort, um Zugang zum europäischen Talentpool zu erhalten ", sagte Serguei Beloussov, Gründer und CEO von Acronis.

    Acronis plant, das bestehende Team auf 300 Ingenieure auszuweiten und investiert in den nächsten drei Jahren 50 Millionen US-Dollar in die Errichtung eines zentralen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Europa, das vollständig auf den Cyberschutz ausgerichtet ist. Die neue Technologie, die in Sofia entwickelt wurde, wird die innovativen Lösungen von Acronis vorantreiben, um einen einfachen, effizienten und sicheren Schutz für alle Daten, Anwendungen und Systeme zu bieten. T-Soft hat massgeblich zur Entwicklung der Acronis File Sync und Share Technologien beigetragen. Acronis Bulgaria wird diese Produktlinie nun weiter entwickeln. Es ist zudem geplant, Web- und Qualitätssicherungsteams in Bulgarien aufzubauen.

    Acronis schätzt seine Mitarbeiter und achtet stets auf das Wohlergehen des Teams, indem das Unternehmen ein gutes Arbeitsumfeld, zukünftige Karriereentwicklungsmöglichkeiten und eine attraktive Sozialpolitik garantiert. Acronis wird auch aktiv mit lokalen Universitäten und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten, um die Verbesserung der Ausbildungsfähigkeiten im IT-Sektor zu verbessern.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!