Bomgar übernimmt Avecto

Bomgar übernimmt Avecto Bild: Pixabay

    Bomgar, Enterprise-Anbieter für sichere Zugriffslösungen, wird Avecto übernehmen, einen englischen Anbieter für Privileged Endpoint Management. Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion, die voraussichtlich zum 31. Juli 2018 abgeschlossen ist, wurde nichts bekannt gegeben.

    Avectos Defendpoint-Lösung verbindet Privileged Management und Application Control, um Tausende Endpunkte im Unternehmen zu schützten, indem Nutzer auch ohne Admin-Rechte gewisse administrative Tätigkeiten durchführen können. Durch Kombination von Avectos und Bomgars Privileged Account- und Session Management-Technologien werden Firmen in die Lage versetzt, nur die tatsächlich benötigten Benutzerrechte zuzuteilen und damit wirksame Sicherheitsvorkehrungen gegen die aktuell häufigsten Bedrohungen zu treffen.

    Forrester schätzt, dass 80% der Sicherheitsverletzungen durch privilegierte Zugriffsrechte verursacht werden. Privilegierte Konten sind begehrte Angriffsziele von Hackern und müssen sowohl gegen Bedrohungen von innen als auch von aussen geschützt werden. Bomgars Lösungen schützen privilegierte Accounts, Passwörter und Zugangsdaten, sichern zudem Remote-Access-Verbindungen ab, die im Rahmen solcher Attacken häufig missbraucht werden. Mit der Avecto-Technologie verfügen Endpunkte über eine zusätzliche Schutzvorkehrung, die Administratorrechte entfernt und erhöhte Privilegien nur für geprüfte Applikationen und Aufgaben bewilligt.

    IT-Administratoren und Supportexperten, die Bomgars Remote Support-Lösungen nutzen, verfügen mit der Avecto-Technologie über zusätzliche Möglichkeiten, privilegierte Zugriffe auf Desktops und Workstations mit minimaler Nutzerbeeinträchtigung zu verwalten.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!