Deutsche Bank Luxembourg setzt neu auf Avaloq

24. Mai 2018
Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq Bild: Avaloq

    Der Schweizer Finanzlösungsanbieter Avaloq hat bekannt gegeben, dass die Deutsche Bank Luxembourg jetzt mit der Avaloq Banking Suite arbeitet.

    Die Einführung der Avaloq Banking Suite ermöglichte der Deutschen Bank Luxembourg die Migration auf ein einziges neues Kassenbuch für ihre verschiedenen Geschäftsbereiche. Somit kann den Kunden die volle Bandbreite an Dienstleistungen bei gleichzeitiger Reduzierung der Komplexität, Risiken und Kosten angeboten und der Weg für künftiges Wachstum geebnet werden.

    Die Deutsche Bank Luxembourg und ihre verbundenen Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe in Luxemburg haben beschlossen, für alle ihre Geschäftsbereiche ein einziges Kassenbuch zu nutzen, um einheitlicher und effizienter arbeiten zu können. Die relevanten, im Grossherzogtum tätigen Unternehmensbereiche und Einheiten führten in einem einzigen Schritt eine Migration von ihrer alten Gesamtbankenlösung auf die IT-Plattform von Avaloq durch.

    Über 150 Kunden und Vermögensverwalter verwalten mit Avaloq 4 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten und unterstützen damit jeden vom sehr vermögenden Anleger bis zum durchschnittlichen Spareinleger.

    Die Deutsche Bank Luxembourg dient der Deutsche Bank Gruppe unter anderem als externes und bilaterales Kreditzentrum für Kunden der Corporate & Investment Bank und als EU-Servicezentrum für das internationale Vermögensverwaltungsgeschäft der Gruppe. Sie ist eine der grössten ausländischen Banken in Luxemburg und wird im Grossherzogtum als ein Institut mit hoher Systemrelevanz angesehen. Als solches wird sie direkt von der Europäischen Zentralbank beaufsichtigt.

    Luxemburg und die Schweiz bilden in Europa die internationalen Kompetenz- und Servicezentren für die grenzübergreifenden Vermögensverwaltungsaktivitäten der Deutschen Bank.

    Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq, sagte: «Wir freuen uns über den Going Live der Deutschen Bank Luxembourg und sind gespannt auf die neuen Möglichkeiten, von denen das Institut in der umkämpften Vermögensverwaltungsbranche profitieren kann.»

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!