Competec baut Führung um

20. März 2018
Martin Lorenz wird neuer CEO der Competec Holding Martin Lorenz wird neuer CEO der Competec Holding Bild: Competec

    Mit Martin Lorenz als neuem CEO der Competec Holding AG und Marc Isler als neuem CEO der Brack.ch findet ein umfassender Führungswechsel in Mägenwil statt. Markus Mahler, CEO der Brack.ch und der Alltron AG, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück und wechselt in den Verwaltungsrat. Gleichzeitig tritt eine im November begonnene Reorganisation in Kraft.

    Mahlers Entscheid, sich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen, habe schon lange festgestanden, schreibt Competec in einer Mitteilung. „Letzten Sommer teilte ich Roland Brack und Martin Lorenz mit, dass ich mich mittelfristig persönlich verändern möchte. Gleichzeitig war uns klar, dass die Organisation für die Zukunft weitere Veränderungen braucht», erklärt Markus Mahler. Der damit angestossene Veränderungsprozess fand am Donnerstag in einem Workshop mit dem kompletten Kader der Unternehmensgruppe seinen Abschluss und wird nun in den Teams umgesetzt.“

    Mitarbeiter prägen Veränderung mit
    Der erste Schritt fand im November letzten Jahres statt, als man beschloss, das Unternehmen aufgeteilt auf B2B und B2C aufzustellen. In der Folge fand ein offener Organisationsworkshop statt, der aus den unteren Führungsebenen angeregt und mit einer grösseren Gruppe von Mitarbeitenden gestaltet wurde. Der weiter gestiegenen Komplexität soll nun damit Rechnung getragen werden, dass sich das Unternehmen vermehrt in teilautonome Geschäftseinheiten und übergreifende Entscheidungskreise organisiert. “

    Die enorme Komplexität des Geschäftes und das starke Wachstum des Unternehmens sind nicht nur Gründe dafür, dass das Unternehmen agiler aufgestellt werden soll, sie machen die Firma auch so einzigartig“, sagt Markus Mahler. Er ist überzeugt, dass das Potenzial dieses spannenden Unternehmens noch längst nicht ausgeschöpft sei, und dass Competec auf einer gesunden Basis und mit einem kompetenten wie motivierten Team in die Zukunft schreite.

    Marc Isler wird neuer Bereichsleiter B2C und Brack.ch-CEO
    Neuer Leiter des Bereichs B2C und somit auch CEO der Brack.ch AG wird Marc Isler, der bisherige Marketingleiter der Competec-Gruppe. Als solcher wird er die neu zusammengesetzten Geschäftseinheiten im Endkundengeschäft verantworten. Marketing und Unternehmenskommunikation für die gesamte Gruppe bleiben ebenfalls dem Bereich B2C angegliedert. Isler wird sein bisheriges Team interimistisch führen, bis eine neue Person für die Marketingleitung gefunden ist. „Marc Isler bringt mit seiner intern wie international gesammelten Erfahrung in Verkauf, Einkauf und Marketing alle Voraussetzungen mit, die Competec-Erfolgsgeschichte im Business-to-Customer-Segment weiter zu schreiben“, sagt Martin Lorenz.

    Auch bei ihm gibt es eine Veränderung: Martin Lorenz, bisher verantwortlich in der Unternehmensleitung für die Bereiche Finanzen und Operations, übernimmt von Roland Brack die Verantwortung als CEO der Competec-Gruppe. „Es macht mich stolz, einen ausgewiesen Experten und langjährigen Weggefährten in diese Verantwortung berufen zu dürfen“, wird Firmengründer Roland Brack in der Mitteilung zitiert. Brack selber fungiert weiterhin als Präsident des Competec-Verwaltungsrates, dessen Mitglied ab Mitte Jahr auch Markus Mahler sein wird. Die Rolle des Bereichsleiters B2B/CEO Alltron AG bleibt vakant.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!