Totemo richtet sich internationaler aus

16. Februar 2018
Totemo ernennt Michele Di Pippo (Foto) zum Senior International Sales Director. Totemo ernennt Michele Di Pippo (Foto) zum Senior International Sales Director. Bild: Totemo

    Der Schweizer Secure-Messaging-Spezialist Totemo richtet sich im Vertrieb noch internationaler aus. Michele Di Pippo adressiert in der neu geschaffenen Funktion als Senior Sales Director International neue strategische Märkte.

    Michele Di Pippo (59) ist seit 2014 in leitender Funktion bei Totemo tätig. Um ein kontrolliertes Wachstum in definierten Regionen wie etwa UK, Nordics, Benelux und Osteuropa sicherzustellen und noch näher an den Entscheidungsprozessen der Kunden zu sein, amtet er in der neu geschaffenen Position als Senior Sales Director International. Zusammen mit Mirko Casarico (50), welcher als Vice President Sales & Alliances seit Dezember 2017 bei Totemo den Vertrieb und Partner-Allianzen verantwortet, wird das Wachstumspotential im Bereich der sicheren elektronischen Kommunikation im Geschäftsumfeld weiter ausgeschöpft. Casarico war vor seinem Engagement bei Totemo Country Manager Schweiz und Österreich von Trend Micro.

    Kürzlich konnte Totemo in Österreich zwei Reseller gewinnen und mit dem höchsten Level als Gold-Partner zertifizieren. Um im österreichischen Markt zu wachsen und den zahlreichen Kunden und Partnern in der Schweiz und Deutschland angemessen Rechnung tragen zu können, wurde zudem die Position eines Sales Directors DACH neu geschaffen, die ab April mit Kevin Suffolk (27) besetzt wird. Auch er war bereits mehrere Jahre als Partner Account Manager für Totemo tätig.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!