Oracle auf globalem Expansionskurs

13. Februar 2018
„Die Zukunft der IT ist autonom. Mit unseren erweiterten, modernen Rechenzentren sind wir bestens ausgestattet, um die bislang intelligentesten Technologien der Welt zu liefern“, erklärt Mark Hurd, CEO Oracle. „Durch die neuen Investitionen werden auch unsere Margen weiter wachsen – und dank der weltweiten Expansion unserer Rechenzentren können wir Kunden dabei helfen, IT-Kosten zu reduzieren, Risiken zu minimieren und damit wettbewerbsfähiger zu werden als je zuvor.“ „Die Zukunft der IT ist autonom. Mit unseren erweiterten, modernen Rechenzentren sind wir bestens ausgestattet, um die bislang intelligentesten Technologien der Welt zu liefern“, erklärt Mark Hurd, CEO Oracle. „Durch die neuen Investitionen werden auch unsere Margen weiter wachsen – und dank der weltweiten Expansion unserer Rechenzentren können wir Kunden dabei helfen, IT-Kosten zu reduzieren, Risiken zu minimieren und damit wettbewerbsfähiger zu werden als je zuvor.“ Bild: Oracle

    Die Nachfrage nach Cloud Services steigt weltweit. Oracle hat darauf reagiert und wird seine Cloud-Infrastruktur erweitern. Die gross angelegten Expansionspläne umfassen die Eröffnung von zwölf neuen Rechenzentren in Asien, Europa und Nordamerika.

    Zudem soll Kunden eine größere Bandbreite an Oracle Cloud Services zur Verfügung stehen. Damit baut Oracle seine Position im Cloud-Geschäft weiter aus. Das Portfolio umfasst aktuell komplett integrierte Cloud-Services (SaaS, PaaS und IaaS), neue Security-Services sowie neue Technologien wie Blockchain und künstliche Intelligenz. Die Expansionspläne umfassen Standorte in Asien (China, Indien, Japan, Saudi Arabien, Singapur und Südkorea), Europa (Amsterdam, Schweiz) sowie Nordamerika – zwei Standorte in Kanada sowie zwei in den USA.

    Seit dem Launch der Oracle Cloud verzeichnet das Unternehmen steigende Kundenzahlen. Zum Kundenkreis gehören sowohl kleine und mittelständische Betriebe als auch Unternehmen aus den „Global 2.000“ – den 2.000 grössten börsennotierten Unternehmen der Welt, die jährlich vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin Forbes gekürt werden. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für Oracle, um moderne Applikationen zu konfigurieren, zu implementieren und zu erweitern sowie um geschäftskritische Workloads in einer hochverfügbaren, zuverlässigen und sicheren Cloud-Umgebungen mit niedrigen Latenzzeiten zu betreiben. Schon heute führen Kunden in mehr als 195 Ländern ihre anspruchsvollsten Anwendungen auf der Oracle Cloud Platform und der Oracle Cloud Infrastructure aus.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!