M2M Innovation World Cup wurde angepfiffen

15. Mai 2015

    Swisscom ist Gründungspartner und Titelsponsor des weltweit führenden Open Innovation Programms zum Internet der Dinge. Im letzten Jahr waren vier Schweizer Unternehmen unter den Finalisten.

    Der IOT / M2M Innovation World Cup wurde zum vierten Mal angepfiffen. Das Open Innovation Programm ist mittlerweile die führende Plattform für zukünftige Innovationen im Internet der Dinge. Seit der Wettbewerb zum ersten Mal unter dem Namen M2M Challenge im Jahr 2012 stattfand, sind hunderte von innovativen Lösungen von Start-ups und Entwicklern eingereicht worden. Diese sind heute die erfolgreichen Stars im Internet of Things (IOT). Und wir stehen erst am Anfang der Entwicklung. Durch Sensoren und Vernetzung können Objekte und Maschinen hören, fühlen und denken, und miteinander sowie mit der Cloud kommunizieren. Was früher nur in Science-Fiction Filmen vorstellbar war, ist heute Realität: selbstfahrende Autos, smarte Bikes, intelligente Container und Kochtöpfe, smart Homes und Arbeitsumgebungen, die sich an die Bedienungsgewohnheiten des Users anpassen, bis hin zur kompletten Automatisierung von Industrieprozessen. Gerhard Schedler, Leiter des Swisscom M2M Competence Center und Gründungspartner, erklärt: „Wir möchten innovative Start-ups und Entwickler dazu ermutigen, kreative Lösungen auf das nächste Level zu bringen. Als einer der Initiatoren des Wettbewerbs sind wir schon auf die nächsten bahnbrechenden Lösungen aus dem Bereich des Internets der Dinge gespannt“. 

    Ab sofort können innovative IOT / M2M Lösungen in den folgenden Kategorien eingereicht werden:

    • Smart Manufacturing 

    • Mobility

    • Smart City 

    • Security 

    • Healthcare 

    • Connected Home

    Die Teilnehmer des Wettbewerbs haben die Möglichkeit, Preise im Wert von über 140.000 Euro zu gewinnen inklusive kostenfreier „Developer Kits“ von den Partnern MediaTek Labs und Gemalto.  
       
    Der IOT / M2M Innovation World Cup freut sich bereits auf die nächsten Finalisten des Programms. Sie werden die zukünftigen Stars des Internets der Dinge sein. Denn die Zukunft des Internets der Dinge passiert hier. Innovative Lösungen können kostenfrei bis zum 15. November 2015 auf www.innovationworldcup.com/iot-m2m eingereicht werden.   

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!