Improware löst Quickline in Muttenz ab

Improware löst Quickline in Muttenz ab © Fractal Verlag/123rf

    Der Netzanbieter Improware aus Pratteln wird der neue Full-Service-Provider für das Multimedianetz der Gemeinde Muttenz und löst damit die Quickline als Radio/TV-Signallieferant ab.

    Nachdem sich in den letzten 3 Jahren die Gemeinden Binningen, Dornach, Riehen und Bettingen für die Improware als Full-Service Provider entschieden haben, folgt nun die Gemeinde Muttenz. Gemäss Beschluss des Muttenzer Gemeinderates vom 6. September 2017 beliefert die Improware als Anbieter vollumfänglich das Multimedianetz Muttenz. Voraussichtlich noch vor Jahresende 2017 stehen der Muttenzer Bevölkerung alle breitband.ch-Produkte, inkl. zeitversetztem Fernsehen, zur Verfügung.

    Die Improware liefert bereits seit Anfang 2007 im Multimedianetz Muttenz an rund 2200 Haushalte Internet und an rund 1200 Haushalte Festnetz-Telefonie. Neu erhalten nun rund 8500 Haushalte ein digitales Grundangebot mit mehr als 200 frei empfangbaren Radio/TV Sendern. Durch die umfangreichere Zusammenarbeit kann nun die Improware der Muttenzer Bevölkerung auch zeitversetztes TV anbieten. Die notwendigen Anpassungen sollen für die Kundinnen und Kunden möglichst reibungslos gestaltet werden. Über den genauen Umsetzungszeitpunkt und das detaillierte Angebot wird rechtzeitig und ausführlich informiert. Aufgrund der guten, etablierten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Muttenz wird von einer reibungslosen Umstellung ausgegangen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!