Namics weiht Neubau in St.Gallen ein

12. September 2017
Das neue Bürogebäude befindet sich in der Unterstrasse 12 in St. Gallen. Das neue Bürogebäude befindet sich in der Unterstrasse 12 in St. Gallen. Bild: Namics

    Die Webagentur Namics weiht im September nach rund zwei Jahren Bauzeit das neue Bürogebäude in St.Gallen ein. Es befindet sich in der Unterstrasse 12 – im Zentrum der Stadt. Das Büro bietet auf circa 3’300 Quadratmetern 250 Mitarbeitenden genügend Raum zur interdisziplinären Entwicklung neuer Digitalprojekte.

    Finanziert und umgesetzt wird das Bauprojekt von der ASGA Pensionskasse Genossenschaft, der grössten unabhängigen Gemeinschafts-Vorsorgeeinrichtung der Schweiz. Mit dem Neubau investiert Namics in den Gründungsstandort St.Gallen und unterstreicht damit ihr Engagement als langfristiger Arbeitgeber der Region.

    Neubau als Spiegel der Namics Kultur
    Der Entwurf des Architekturbüros Arge Menn Ammann repräsentiert die transparente Kultur der Digitalagentur. Diese fördert die individuelle Fähigkeiten des Einzelnen und gleichzeitig die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team. Das zeigt sich auch in der offenen und flexiblen Raumstruktur, die die Bedingungen für kreative und professionelle Prozesse im Team schafft. Die Aufteilung der Etagen macht das Office mit grosszügig bemessenen Meeting-, Innovations- und Austauschbereichen zu einer “Denkfabrik” für die Digitalprojekte von morgen. Mit diesen modernen Arbeitsplätzen will Namics auch neue Talente von sich als Arbeitgeber überzeugen.

    Kurzer Abriss der Bauhistorie
    Bereits vor zehn Jahren zeichnete sich ab, dass es in St.Gallen ein neues Bürogebäude braucht. Bei der Suche nach passenden Objekten wurde Namics vor allem durch die Stadt unterstützt. Sie trat das Grundstück im historischen Stickereiquartier im Baurecht ab und stand während des Baus hilfreich zur Seite. Für den Neubau an der Unterstrasse 12 initiierte Namics 2013 einen Architekturwettbewerb. Von sechs teilnehmenden Büros konnte sich die Arge Menn Ammann mit ihrem Entwurf behaupten. Er fügt sich nahtlos in die bestehenden Bauten ein und spiegelt die DNA von Namics wider. Umgesetzt und finanziert wurde das Projekt, für das im Herbst 2015 der Spatenstich gesetzt wurde, von der ASGA Pensionskasse Genossenschaft. Der Einzug der rund 190 Mitarbeitenden erfolgt Mitte September.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!