BärnHäckt – Bern bekommt einen eigenen Hackathon

06. September 2017
Premiere: Der erste Berner Hackathon findet vom 8. bis 10. September 2017 im Marzili statt. Premiere: Der erste Berner Hackathon findet vom 8. bis 10. September 2017 im Marzili statt.

    Vom 8. bis 10. September 2017 findet der erste firmenübergreifende Berner Hackathon an der Berner Fachhochschule im Marzili statt. Der Hackathon BärnHäckt bietet eine einzigartige Plattform für zukunftsgerichtete Unternehmen und kreative Köpfe: Er bringt diese in einem inspirierenden Umfeld zusammen und lässt Neues entstehen. 

    Während 48 Stunden entwickeln motivierte Teams Lösungskonzepte und Prototypen für real existierende Problemstellungen von Unternehmen und positionieren sich damit als talentierte InnovatorInnen in einem dynamischen und wachsenden Markt. Im Raum Bern ist dies der erste öffentliche und firmenübergreifende Hackathon. Ziel der Veranstalter ist es, die grosse digitale Kompetenz der Region zu bündeln und neues Potenzial daraus freizusetzen.

    Challenges von Unternehmen von Hackern gelöst
    Zur Eingabe von Problemstellungen, sogenannten Challenges, sind sämtliche Unternehmen berechtigt, welche sich mit einer realen Herausforderung konfrontiert sehen und offen für unkonventionelle, digitale Lösungen sind. BärnHäckt bietet Unternehmen eine interessante Möglichkeit, kreative Lösungen von einer fachlich hoch qualifizierten und motivierten Community erarbeiten zu lassen. Der Wettbewerbscharakter der Veranstaltung spornt die Hacker-Teams zu Bestleistungen an.

    Vielseitige Challenges am Start
    Die Idee eines Berner Hackathons ist bei Firmen auf grosses Interesse gestossen. Unternehmen wie die Berner Kantonalbank, Netrics, Die Schweizerische Post, SBB, Valiant und EWB haben Challenges eingereicht, welche sich um die Aspekte Augmented Reality, Gamification, Virtual Reality oder Blockchain-Security drehen. Das grosse Echo in der Wirtschaft bestätigt die Veranstalter, mit BärnHäckt eine wertvolle Plattform mit grossem Potenzial für die Zukunft geschaffen zu haben. Davon profitieren nicht nur die partizipierenden Unternehmen und HackerInnen, sondern auch die Stadt und Region Bern.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!