Energie sparen ist Kinderleicht

04. Mai 2017
Res Witschi, Leiter Corporate Responsibility bei Swisscom. Res Witschi, Leiter Corporate Responsibility bei Swisscom. Bild: Swisscom

    Swisscom ist als eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit erneut Hauptpartner der Energy Challenge von Energie Schweiz. Die Ziele: Viele zum Mitmachen bewegen und aufzeigen, wie sich in einer vernetzten Welt mit ICT Energie sparen lässt.

    Die Zeitschrift Newsweek hat Swisscom 2016 als viertnachhaltigstes Unternehmen der Welt ausgezeichnet. Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft sind fest verankert in der DNA des Unternehmens. Dazu gehören Energieeffizienz und Klimaschutz, faire Lieferketten, Recycling und Medienkompetenz. Das eigene Klimaziel bis 2020 lautet: Mit ICT-Services doppelt so viel CO2-Einsparungen ermöglichen, wie die Emissionen von Swisscom im Betrieb und in der gesamten Lieferkette betragen.

    100’000 Tipps umsetzen
    Das verpflichtet – und so ist Swisscom auch im zweiten Jahr Hauptpartner der Energy Challenge 2017. Unter dem Motto «Zusammen für mehr Nachhaltigkeit» ruft Swisscom zusammen mit EnergieSchweiz die Schweizer Bevölkerung auf, Energie smart zu nutzen. Res Witschi, Leiter Corporate Responsibility bei Swisscom, sagt: «Energie sparen bedeutet nicht automatisch Verzicht. Wir wollen deutlich machen, dass auch kleine Massnahmen grosse Wirkung zeigen». Swisscom lässt dazu Kinder von Mitarbeitenden sprechen: In einer Artikelserie auf 20 Minuten erklären sie, wie «bubi eifach» nachhaltig leben sein kann. In der Energy Challenge App und auf twitter unter dem Hashtag #energychallenge geben Swisscom Experten praxistaugliche Tipps, wie sich Energie in den unterschiedlichsten Lebensbereichen sparen lässt – von der stromsparenden TV Box über die Handyspende bis hin zu Smart-Home-Lösungen. Alles mit dem Ziel, die Nutzer der App dazu zu bewegen, durch mindestens 100’000 umgesetzte Tipps ein quasi energieneutrales Abschlusskonzert, das Energy Air Bern, zu ermöglichen.

    Reparieren statt wegwerfen
    An den Publikumsmessen Muba, Züspa und Comptoir setzt Swisscom auf das Thema Reparatur. Am Swisscom Stand reparieren zertifizierte Techniker defekte Apple- und Samsung-Geräte. Zudem können Besucher in die Pedale treten und Energie erzeugen, um möglichst viele Handys aufzuladen. Damit sammeln sie Energiepunkte für die Energy Challenge.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!