Riverbed erweitert Partnerprogramm

Karl Meulema, Channel-Chef von Riverbed. Karl Meulema, Channel-Chef von Riverbed. Bild: Riverbed

    Unter dem Motto „Disrupt“ bereitete der Riverbed Partner Summit 2017 Riverbed und seinen Partnern den Boden, um vom Wandel der IT-Branche zu profitieren.

    Riverbed Technology gab auf dem Riverbed Partner Summit 2017 Neuerungen seines Riverbed Performance Partner Programms bekannt. Auf der Veranstaltung brachte das Unternehmen seine wichtigsten Partner an einen Tisch. Ziel war es, die Zusammenarbeit weiter zu stärken und von den enormen Marktchancen von Cloud-Technologien und digitaler Transformation sowie neuen Dynamiken im Channel zu profitieren. Partner spielen eine massgebliche Rolle in der Channel- und Marktstrategie von Riverbed, das mit seinen Lösungen die komplexen Herausforderungen cloud- und softwarebasierter IT-Umgebungen adressiert.

    „Immer mehr Kunden  implementieren Digital-  und Cloud-First-Strategien, was unseren Partnern ein erhebliches Wachstumspotential eröffnet. Sie profitieren dabei von Riverbeds innovativen Lösungen für SD-WAN, Visibilität,  und softwaredefinierten Aussenstellen sowie von unserer Technologieführerschaft im Bereich WAN-Optimierung. Kürzlich haben wir ausserdem die Riverbed Service-Delivery-Plattform für Dienstleister und Partner eingeführt, um deren Network-as-a-Service-Strategie zu unterstützen“, erklärt Karl Meulema, Senior Vice President Global Channels bei Riverbed. „Unsere Plattform macht uns zum idealen Go- to-Market-Partner in dieser dynamischen Branche, weil wir Lösungen bieten, die anderen gar nicht zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf die zukünftige enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern.“

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!