Linkedin erreicht weltweit 500 Millionen Mitglieder

Barbara Wittmann, Linkedin Geschäftsführerin Deutschland, Österreich, Schweiz. Barbara Wittmann, Linkedin Geschäftsführerin Deutschland, Österreich, Schweiz. Bild: Linkedin

    Das Karriere-Netzwerk Linkedin, feiert heute das Erreichen von 500 Millionen Mitgliedern. Jede Sekunde melden sich zwei Berufstätige aus 200 Ländern neu bei Linkedin an. Das Netzwerk ist weltweit in 24 Sprachen verfügbar.

    „Dass ein ansprechendes Profil bei Linkedin grosse Vorteile für den beruflichen Werdegang mit sich bringt, spiegelt sich in der stetig wachsenden Anzahl an Mitgliedern wieder. Das gilt nicht nur weltweit, sondern auch für den deutschsprachigen Raum“, sagt Barbara Wittmann, Direktorin für den Bereich Rekrutierungslösungen und Mitglied der Geschäftsleitung Linkedin Deutschland, Österreich, Schweiz. „Jeder einzelne neue Kontakt eröffnet durchschnittlich Verbindungen zu 400 neuen Personen, mit denen man in Kontakt treten und eine Beziehung eingehen kann, um seine Karriere voranzutreiben. Jedes neue Mitglied bedeutet daher zusätzliche Möglichkeiten, die eigene Karriere voranzutreiben. Sei es, indem man einen neuen Job bekommt, die Karriereleiter im eigenen Unternehmen erklimmt oder in einer neuen Branche Fuss fassen möchte.“

    Seit Anfang 2015 wurden ungefähr alle sieben Monate eine Million neue Mitglieder erreicht, zuletzt Ende 2016 die Marke von neun Millionen. Die Städte mit den meisten LinkedIn-Mitgliedern im deutschsprachigen Raum sind:

    Dieses kontinuierliche Wachstum ist auf stetige Produktinnovationen für Mitglieder und Unternehmenskunden zurückzuführen. So wurde im letzten November die E-Learning-Plattform Linkedin Learning in der DACH-Region eingeführt, die es Mitgliedern ermöglicht, sich direkt auf Linkedin fortzubilden. Linkedin Learning bietet ausserdem eine Unternehmenslösung für Grosskunden an.

    Ausserdem stellte Linkedin im vergangenen Jahr sein Redaktionsteam für den deutschsprachigen Raum vor. In fünf verschiedenen Nachrichtenkanälen („Favoriten der Redaktion“, „Wirtschaft und Märkte“, „Technologie und Internet“, „Marketing und Verkauf“, „Job und Karriere“) teilen die Redaktion und Mitglieder ihr Wissen. Auch führenden Wirtschaftsgrössen aus der DACH-Region wie Opel-CEO Dr. Karl-Thomas Neumann, MyMuesli.de-Gründer Max Wittrock oder seit neuestem der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG Dieter Zetsche veröffentlichen hier Beiträge über das Nachrichtenportal. Mit im Schnitt 22.000 Interaktionen (Lesen, Liken, Teilen, Kommentieren etc.) pro Minute ist der Newsfeed ein wesentlicher Berührungspunkt mit den Nutzern der Seite und das Wachstum des Newsfeeds ist mehr als zweimal so gross wie das der gesamten Plattform.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!