Matrix42 will Partner-Anteil steigern

27. März 2017
Matrix42 Headquarter in Frankfurt a.M. Matrix42 Headquarter in Frankfurt a.M. Bild: Matrix42

    Wachsen mit den Partnern – unter diesem Motto setzt Matrix42 seine Channelstrategie auch in diesem Jahr ungebremst fort. Mehr als 60 % des Umsatzes sollen 2017 über die Partner generiert werden. Das Unternehmen unterstützt und entwickelt daher seine bestehenden Partner und öffnet gleichzeitig die Türen für neue.

    Vor rund einem Jahr hat Matrix42 ein neues Channel-Programm gestartet und damit erfolgreich den Grundstein für den weiteren Ausbau seines Partnergeschäfts gelegt. Für die Partner ist Matrix42 eine feste, verlässliche Grösse im Markt, die erfolgreich Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Auch 2017 setzt das Unternehmen den starken Channel-Fokus fort. Die bestehenden Partner werden, durch die klare „Channel first“ Strategie des Unternehmens gestärkt, das seine Partner im Unterschied zu anderen Herstellern nicht nur als Distributoren sieht, sondern die Partner gezielt für die direkte Kundenbetreuung einsetzt. „Mehr als die Hälfte unseres Umsatzes generieren wir bereits über unsere Partner. 2017 werden wir den Channelumsatz auf mehr als 60 % steigern, unser mittelfristiges Ziel liegt bei 80 %“, erklärt Nico Pfaff, Country Manager & Area VP Germany bei Matrix42.

    Business-Chance für neue Partner
    Neue Partner lädt der Workspace Management Spezialist zur Zusammenarbeit ein. Interessiert ist Matrix42 vor allem an strategischen Kooperationen mit IT-Resellern und Dienstleistern mit internationaler Ausrichtung und starkem Beratungs- und Integrations-Know-how. Diesen bietet das Unternehmen in verschiedenen Partner-Levels neue Geschäftsmöglichkeiten mit einem erfahrenen und etablierten Hersteller im Bereich Workspace Management-Lösungen, den Gartner in seinen „Magic Quadrant“-Marktanalysen als Visionär einstuft. Matrix42 garantiert neuen Partnern ein schnelles und unkompliziertes Onboarding, unterstützt sie intensiv in der Geschäftsentwicklung und Kundenbetreuung und setzt auf hohe Qualität, Flexibilität und persönliche Zusammenarbeit. Pfaff: „Wir bieten unseren Partnern nicht nur spannende lokale und globale Projekte, sondern über unseren Marketplace auch Zugang zu unseren über 3.000 Kunden und damit Geschäftschancen über die Projekte hinaus.“

     

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!