Zero to One - Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet

01. Dezember 2014

    zerotoonePeter Thiel, Blake Masters
    2014, geb. mit Schutzumschlag, 200 Seiten
    CHF 32.90
    ISBN 978-3-593-50160-4
    Auch als E-Book erhältlich

    Der gesellschaftliche Innovationsbedarf ist riesig, aber wir treten auf der Stelle. Peter Thiel zeigt, wie echter Fortschritt wirklich funktioniert. Wie können Unternehmen wirklich Neues in die Welt bringen? Sicher nicht durch Nachahmung oder Kopie von bereits Bestehendem, ja nicht einmal durch dessen Weiterentwicklung oder Optimierung. Innovation muss viel radikaler gedacht werden, denn: Alles passiert nur einmal, auch in der Wirtschaft. Der nächste Bill Gates programmiert kein Betriebssystem.

    Die nächsten Larry Page und Sergey Brin entwickeln keine Suchmaschine. Der nächste Mark Zuckerberg erfindet kein soziales Netzwerk. Insofern macht es keinen Sinn, sich an ihnen bzw. ihren Erfindungen zu orientieren, will ;man etwas Innovatives schaffen. Vielmehr muss man begreifen, auf welcher Mentalität wirklich radikal neue und erfolgreiche Ideen gründen. Peter Thiel, Silicon Valley-Insider und bekannter Innovationsexperte, zeigt in seinem Buch, welches Denken und welche Organisationsform echte Innovation ermöglicht: die Start-up-Mentalität. Start-ups gehen davon aus, dass Erfolg nur in Zusammenarbeit mit anderen Menschen möglich ist, dass die Gruppe jedoch klein genug sein muss, um handlungsfähig zu bleiben. Im Gegensatz zu grossen Organisationen und bürokratischen Apparaten bietet die überschaubare Größe eines Start-ups mehr Flexibilität, vor allem aber Denkfreiheit. Eine auf Innovation und Fortschritt ausgerichtete Organisation muss Gemeinplätze infrage stellen und das Unternehmen von Grund auf neu erfinden.

    Thiels Buch bietet keine Patentrezepte, sondern ist eine Anleitung zum visionären Querdenken. Dabei überrascht der Autor mit Thesen fernab des Mainstreams. Er erklärt, warum Globalisierung kein Innovationstreiber ist und warum nur neue Technologien die komplexen Herausforderungen der Zukunft bewältigen können. Er zeigt, dass Konkurrenzdenken den Stillstand verfestigt und dass nur kreative Monopole nachhaltig erfolgreich sind.

    So ist das Buch eine spannende Denkübung für alle, die neue Märkte erobern und echten Fortschritt für eine bessere Zukunft befördern wollen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!