ECDL Schweiz knackt Viertelmillion-Grenze

15. September 2016
Sonia Afonso erhält die 250‘000. ECDL Registrierung am gestrigen ECDL Informationstag im Verkehrshaus Luzern. Von links: Viola Dondo (Computergesellschaft Simbabwe), Peter Grünenfelder (Avenir Suisse), Sonia Afonso (HSO), Samet Kilic (HSO), Julia van Wijnkoop (ECDL Switzerland), Jörg Ruegg (ECDL Foundation, Schweizer Informatik Gesellschaft). Sonia Afonso erhält die 250‘000. ECDL Registrierung am gestrigen ECDL Informationstag im Verkehrshaus Luzern. Von links: Viola Dondo (Computergesellschaft Simbabwe), Peter Grünenfelder (Avenir Suisse), Sonia Afonso (HSO), Samet Kilic (HSO), Julia van Wijnkoop (ECDL Switzerland), Jörg Ruegg (ECDL Foundation, Schweizer Informatik Gesellschaft). Foto: Philip Böni

    ECDL Switzerland erreicht einen Meilenstein: In der Schweiz und in Liechtenstein haben seit der Einführung eine Viertelmillion Personen am ECDL Programm teilgenommen. Die 250‘000. ECDL Kandidatin heisst Sonia Afonso und ist Lernende an der HSO Wirtschaftsschule in Zürich. 

    Seit der Gründung von ECDL Switzerland im Jahr 2000 haben sich in der Schweiz und in Liechtenstein eine Viertelmillion Personen für das ECDL Programm registriert. ECDL Switzerland setzt in beiden Ländern das international anerkannte Zertifikat für PC-Anwender, den ECDL (European Computer Driving Licence), um. Mit dem ECDL Zertifikat weisen Absolventen nach, dass sie die gebräuchlichen Computeranwendungen beherrschen und effizient nutzen – analog zum Fahrausweis, der zum Autofahren ermächtigt.

    ECDL vor allem bei Digital Natives beliebt
    Die Zahl der ECDL Kandidaten ist seit dem Jahr 2000 kontinuierlich gestiegen. Jährlich absolvieren rund 16‘000 Personen in der Schweiz und in Liechtenstein die modularen ECDL Prüfungen, davon sind 53 % weiblich und 47 % männlich. Vor allem bei den Digital Natives ist das ECDL Programm beliebt: 65 % der Absolventen sind unter 26 Jahre alt, Tendenz steigend. Im Schnitt sind 63 % der Kandidaten in Ausbildung, 23 % absolvieren die ECDL Prüfungen im Rahmen von Weiterbildungen und 14 % als arbeitsmarktliche Massnahme. Die fünf beliebtesten der 14 ECDL Prüfungen in der Schweiz sind: Textverarbeitung (22 %), Tabellenkalkulation (21 %), Computer-Grundlagen (19 %), Online-Grundlagen (15 %) und Präsentation (11 %).

    Feierliche Übergabe der 250‘000. ECDL Registrierung
    Am gestrigen Informationstag von ECDL Switzerland im Verkehrshaus Luzern bekam Sonia Afonso, Lernende an der HSO Wirtschaftsschule in Zürich, in feierlichem Rahmen die 250‘000. ECDL Registrierung überreicht. „Ich bin überzeugt, dass ich mit dem ECDL Zertifikat Vorteile für meine berufliche Zukunft erzielen kann“, sagt Sonia Afonso. Neben Präsentationen und Workshops von ECDL Switzerland referierte am Informationstag Peter Grünenfelder, Direktor Avenir Suisse, vor 140 Gästen über das Modernisierungsland Schweiz. Viola Dondo, Geschäftsführerin der Computergesellschaft Simbabwe, gab zudem Einblicke in die Umsetzung des internationalen ECDL Zertifikates in Simbabwe.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!